AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirische FirmaListerien festgestellt: Rückruf von Bio-Camembert, Brie und Roter Brie

Bei Analysen wurden teilweise eine Verunreinigung durch Listeria Monocytogenes festgestellt. "Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde", betont der Produzent. Die Analysen laufen.

Sujetfoto © KK
 

Die steirische Hofkäserei Deutschmann GbR mit Sitz in Frauental in der Weststeiermark ruft folgende Produkte zurück, wie das Unternehmen bekannt gibt: BIO Rohmilch-Camembert 200 g, BIO Rohmilch-Brie 800 g sowie Roter BIO Rohmilch-Brie 150 g.

In den Produkten Bio Rohmilch-Camembert 200 g, Bio Rohmilch-Brie 800 g und Roter Bio Rohmilch-Brie 150 g des Herstellers Hofkäserei Deutschmann GbR, welche unter seiner Marke sowie unter der Marke Ja! Natürlich ausschließlich in der Feinkost der Handelsfirmen BILLA, MERKUR, ADEG und Sutterlüty vertrieben werden, wurden bei Analysen teilweise eine Verunreinigung durch Listeria Monocytogenes festgestellt.

"Was genau die Ursache ist, ist noch unklar -  noch kann man nichts ausschließen, die Analysen laufen", erklärt Franz Deutschmann der Kleinen Zeitung. Der Grund könnte etwa ein technisches Gebrechen oder ein erkranktes Tier sein.

"Sofort reagiert"

Deutschmann erläutert weiter: "Wir haben nach Bekanntwerden bei der Produktion sofort von Rohmilch, auf die wir spezialisiert sind, auf Pasteurisierung umgestellt." Damit sei eine Listeriengefahr ausgeschlossen.

Franz Deutschmann: "Wir prüfen gerade, wo die Ursache liegt" Foto © Hofkäserei Deutschmann

Um der Sorgfaltspflicht nachzukommen, werden im Sinne der Lebensmittelsicherheit diese Produkte zurückgerufen:

Bio Camembert 200g:

Charge: 100919 mit MHD: 05.11.2019

Charge: 090919 mit MHD: 01.11.2019

mit MHD: 04.11.2019

Charge: 130919 mit MHD: 08.11.2019

Charge: 140919 mit MHD: 09.11.2019

Charge: 060919 mit MHD: 23.10.2019

mit MHD: 01.11.2019

Bio Brie 800 g

Charge: 100919 mit MHD: 05.11.2019

mit MHD: 08.11.2019

Roter Brie 150 g

Charge 230819 mit MHD: 31.10.2019

mit MHD: 30.10.2019

 

Rückgabe

Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet und kann von den Konsumenten (in allen Filialen) zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen die Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Die Hofkäserei Deutschmann GbR kommt ihrer Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produkts veranlasst. "Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde", betont der Produzent in einer Aussendung.

Listerien

Listerien sind widerstandsfähige Bakterien, die praktisch überall vorkommen: in Abwässern, im Kompost, an Textilien. Und in Lebensmitteln: Rohes Faschiertes, Geflügel und Räucherfisch können ebenso davon besiedelt sein wie Gemüse, Rohmilch und Käse.

Tückisch: Listerienbefall führt nicht zum Verderb der Waren und ist deshalb weder optisch noch an schlechtem Geruch oder Geschmack erkennbar.

Die Bakterienart Listeria monocytogenes löst beim Menschen die Infektionskrankheit Listeriose aus. In vielen Fällen verläuft die Infektion harmlos. Personen mit intaktem Immunsystem entwickeln meist unspezifische Symptome wie Bauchschmerzen, Durchfall.

Sehr gefährlich können Listerien jedoch für bestimmte Risikogruppen (z, B. Schwangere) werden.

Kommentare (4)

Kommentieren
fwf
47
16
Lesenswert?

Keine Angst

Ist ja alles BIO !

Antworten
freizeitfreiheit
9
43
Lesenswert?

deshalb

ja genau deshalb. weil es BIO ist, kann so etwas vorkommen. Weil mit keinen Zusätzen versetzt, die Bakterien abtöten. "Unbehandelte" Ware ist schneller verderblich oder kann auch schneller befallen werden.
Bester Vergleich: Weintrauben aus dem Supermark und Weintrauben aus dem Garten!

Antworten
calcit
0
0
Lesenswert?

Nein! Nur weil es Bio ist dürfen auch dort keine Listerien...

...drinnen sein. Und Listerien haben nicht etwas mit „schneller verderblich oder schneller befallen“ was zu tun sondern mit Hygiene im Verarbeitungsprozess. Ja und auch wenn man Bio produziert kann man hygienisch arbeiten!

Antworten
calcit
0
1
Lesenswert?

Wo auch immer die Listerien herkommen...

...und ob bio oder nicht Listerien können in jedem Fall für bestimmte Personen ein schweres gesundheitliches Problem darstellen.

Antworten