AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MÄDCHEN IN U-HAFT

Experte: "Acht von 19 Grazer Moscheen sind islamistisch"

Drei Tschetscheninnen aus Graz sind wie berichtet in U-Haft, weil sie Jihadisten heiraten wollten. Auch nach dem Schlag gegen die Szene vorigen Herbst, ist die Landeshauptstadt ein Hort für Islamisten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Im Glaubensverein Furkan in der Herrgottwiesgasse gab es vorigen November die Razzia © Jürgen Fuchs
 

Sie sind jung, stammen aus Tschetschenien und wollten von Graz aus in den Heiligen Krieg ziehen. Drei junge Mädchen (15, 16 und 19 Jahre alt) sitzen jetzt in der Justizanstalt Graz-Jakomini in U-Haft, weil sie vorhatten Jihadisten in Syrien zu heiraten. Die zwei Schülerinnen und die 19-jährige, die eine Friseurlehre absolviert, konnten laut Staatsanwaltschaft Graz noch vor ihrer Reise nach Syrien festgenommen werden. Der Vorwurf: Beteiligung an einem terroristischen Netzwerk.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

2137202a711c442b03a47d52fd6abf63
1
1
Lesenswert?

Und die Freiheitlichen

haben es als einzige Partei erkannt.
Danke für diesen tollen Artikel!
Dieser Entspricht nämlich der Wahrheit!

Antworten
8a3d92fe185f8db3dc2ac502c32945de
3
6
Lesenswert?

und der Steuerzahler darf

die Beobachtung dieser radikalen "Kultur"vereine auch noch unterstützen? wäre ein kleiner Wega Einsatz mit anschließender Sightseeingfahrt Richtung Grenze nicht angebracht?

Antworten
f7ca40e2abd3323516268d034300224
9
8
Lesenswert?

Staatsreligion

Wenn das bei uns so weitergeht mit den Kirchenaustritten, werden die Moslems in Österreich und Deutschland in absehbarer Zeit (40-50) Jahren die größte Kirchengemeinschaft und somit "Staatsreligion Nr.1" sein!!! Also liebe Abendländischen Österreicher und Deutsche > bitte schnell aus der katholischen/evangelischen Kirche austreten um ein paar Euro zu sparen und für ordentliche religiöse Verhältnisse zu sorgen!!! Eure Kinder, Enkel usw. werden es euch danken.

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
1
4
Lesenswert?

Staat ist getrennt von der Kirche, begreift das einmal ihr Christen. Solches gibt es nur bei den Gläubigen, diese erkennen unseren Staat nicht an, nur ihre Kirche, also ihren Gott den Allah.

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
0
2
Lesenswert?

Das hat mit Religion nichts zu tun, sondern mit der Pensionssicherung für euch Deutsche und Österreicher. Besser schnell viel Kinder machen. Man sieht ja, wohin die ganzen Vereine hinführen, zu Dummheit und Faulheit.

Antworten
f7ca40e2abd3323516268d034300224
0
13
Lesenswert?

Bitte die 8 sofort schließen ...

Die Meldung müsste heißen, 8 Mo.... wurden geschlossen und fertig.

Antworten
e17108aab3a11ac7cad6bbbec0c6c1a6
4
15
Lesenswert?

Man lasse sich die Überschrift auf der Zunge zergehen...

Und dann gibt es noch Gestalten, die gegen Pegida demonstrieren, diese bedrohen und blockieren, na wie die Dschih.adisten halt. Die Guten, die Armen im Geiste.

Antworten
b08e16788f9fce754a4bc092431e2c50
20
4
Lesenswert?

die überschrift...

...Experte: "Acht von 19 Grazer Moscheen sind islamistisch"..
...gibt echt zu denken..
no na net..moscheen sind islamistisch..
..sollten moscheen vielleicht katholisch oder evangelisch sein..
..blöder gehts nimmer..
und die kleine schreibt das auch noch brav..
..

Antworten
44958e33d02162e5848376b44c34b700
3
9
Lesenswert?

Ich würde

mich an Ihrer Stelle einmal in die Materie vertiefen bevor sie nochmals einen solchen Stuss von Stapel lassen. Beginnend beim Unterschied islamisch-istlamistisch.

Antworten
smithers
2
6
Lesenswert?

@goroblake

bitte genauer lesen lernen!

Antworten
checker43
4
13
Lesenswert?

Zwischen islamisch und islamistisch gibt es einen Bedeutungsunterschied.

Antworten
Igis
2
5
Lesenswert?

Welchen? Die leben doch alle nach ihren Gesetzbuch, namens Koran!

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
0
3
Lesenswert?

Diesen zu lesen erfordert schon ein gutes Verständnis, fern von Mitmenschlichkeit und Toleranz. Mn liest diesen Koran kein zweites mal.

Antworten
aa93ee6191fff8f3cd4796dc03a8ca6f
3
7
Lesenswert?

Der vielen hier aber offenbar völlig egal ist :)

Antworten
4ae4be38047bdb8d1137a43cf8138356
0
17
Lesenswert?

was diese experten womöglich nicht wissen ist das diese moscheen von wanderprediger/hoca leben. jeden monat ist ein anderer zu gast und predigt nach seinem still. leider kommen diese prediger aus den tiefsten islamischen länder und sehen unsere kultur als naja... nicht menschlich an. frauen dürfen hier einfach so auf den strassen herum spazieren ohne geleitschutz von 12 großcousins usw.. das kann ganz schön verwirrend für so einen anatolischen-islamprediger sein.

Antworten
66a084013ad648cff4a0573aa27440f8
11
6
Lesenswert?

Kann mir jemand juristisch korrekt erklären,

warum jemand in Untersuchungshaft sitzt, weil er heiraten will?

Antworten
Planck
1
12
Lesenswert?

Heirat

kann's nicht sein.
Aber dem U-Richter werden wohl Indizien vorgetragen worden sein, die einen von drei möglichen Gründen für eine U-Haft rechtfertigen.

Antworten
aa93ee6191fff8f3cd4796dc03a8ca6f
0
15
Lesenswert?

steht doch im Artikel

" Beteiligung an einem terroristischen Netzwerk."

Antworten
66a084013ad648cff4a0573aa27440f8
0
4
Lesenswert?

"Drei Tschetscheninnen aus Graz sind wie berichtet in U-Haft, weil sie Jihadisten heiraten wollten"

DAS steht im Artikel, und noch dazu als erster Satz in der G'schicht.

Antworten
Planck
0
3
Lesenswert?

Und dann ...

... wär' halt gut, wenn man zu Ende lesen würde.
Denn DAS steht als LETZTER Satz in der G'schicht': "Der Vorwurf: Beteiligung an einem terroristischen Netzwerk."
.
Damit nehme ich als juristischer Laie "Tatbegehungsgefahr" als U-Haft-Grund an.
Was die drei U-Haftgründe sind, selber schlau machen, bittgoaschen ...

Antworten
kagruena00
3
22
Lesenswert?

19 Moscheen sind

19 zuviel. Wie viele Kirchen gibt es im Morgenland?!?!?!

Antworten
2b1bdc24f66aac291130d42e81dd1c52
9
1
Lesenswert?

@kagruena00: Wieso interessiert Dich das?

Willst Du das Morgenland als Vorbild hernehmen oder willst Du dort eine Kirche errichten?

Antworten
kagruena00
0
8
Lesenswert?

Nein, will ich nicht,

weder das Morgenland als Vorbild nehmen noch dort eine Kirche errichten, aber warum sollen wir Moscheen errichten lassen, wenn dort der christliche Glaube nicht akzeptiert wird und man als Christ, dort täglich um sein Leben fürchten muss. Weiters könnten jene, die zu uns kommen, auch in reichere Länder im Orient auswandern, nur gibt es dort keine sozialen Leistungen wie bei uns und man wird, trotz gleichen Glaubens, um einiges schlechter behandelt.

Antworten
aa93ee6191fff8f3cd4796dc03a8ca6f
2
7
Lesenswert?

hunderte oder mehr

röm.kath sinds nicht so viele, Protestantismus ist nicht sehr verbreitet ausserhalb Mitteleuropas, von den anglikanischen Ablegern christlichen Glaubens werden es auch nicht viele sein, aber orthodoxe Kirchen und Klöster gibt es etliche im Morgenland.

Antworten
kagruena00
0
7
Lesenswert?

Da hast du vollkommen recht,

aber viele der Kopten, sind dort schon getötet worden, nur weil sie in die Kirche gegangen sind und die meisten von ihnen leben dort in Armut. In Ägypten z.B. wirst du keinen Kopten in Regierungsämtern etc. finden.
Aber egal, Menschen, die sich in Europa nicht einordnen können, sollten wieder in ihre alte Heimat zurück oder friedlich mit uns leben.

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
0
2
Lesenswert?

Es gibt genügend

Kopten in Graz und Wien, weil sie von den Moslems nicht in Ruhe gelassen werden. Solche verlassen ihre Heimat um hier in Frieden leben zu können. Doch bei der Arbeitsmoral hinken viele ein wenig nach bei uns.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 120