Zu einem schwierigen Einsatz hat die Feuerwehr Kalsdorf Donnerstagfrüh ausrücken müssen. Ein Lkw war mit seinem nicht ganz eingefahrenen Ladekran in die Unterführung Bahnhofstraße in Kalsdorf gefahren und stecken geblieben.