Wartezeiten Großer Andrang auf Skigebiete: 2G-Kontrollen sorgten noch für Probleme

Steirische Skigebiete haben losgelegt und wurden am Samstag gestürmt. Wartezeiten gab es zu den Stoßzeiten an den Kassen, denn nicht für alle war es ganz einfach, den 2G-Status aufs Skiticket zu bekommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zwischen 9.15 Uhr und 10.10 Uhr kam es zu einer Massenansammlung von Wintersportlern vor der Planai. Der 2G-Check hatte für Stau gesorgt - jetzt will man nachbessern © KK
 

Strahlendes Skiwetter sorgte am Samstag bereits für großen Andrang in den geöffneten Skigebieten. Auch Lockdown-bedingt  (Skifahren ist erlaubt) zog es viele Wintersportler in die Natur oder eben auf die Pisten. "Es ist richtig gut angelaufen. Die Leute wollen Ski fahren", resümiert Planaibahnen-Chef Georg Bliem. Weil in der Stoßzeit von 9.10 Uhr bis 10.10 Uhr allerdings plötzlich 1000 Skifahrer da waren, musste in Schladming kurzfristig sogar die Straße vor der Planai gesperrt werden. "Das haben wir mit Unterstützung von Gemeinde und Polizei aber gleich korrigieren können", erklärt Bliem.

Kommentare (44)
MoritzderKater
3
25
Lesenswert?

BRAVO -!!!!-

Tausende Skifahrer, Demonstrationen ohne FFP2-Maske, einfach toll.
Welch zahnloser Lockdown wurde hier verordnet.
Kein Wunder, wenn die Menschen wieder vermehrt infiziert sind und die Zahlen der im Krankenhaus befindlichen in schwindelnde Höhen gelangen.

Bis jetzt war ich der Meinung, die Menschen sind alle selbst Schuld, dass wir keine erfolgreiche Bekämpfung der Pandemie erreichen können.
Aber jetzt, bei DIESER Regierung ist alles klar. Strenge sieht anders aus.

Und? Wer sind die tatsächlich Leidtragenden, die Kranken einerseits und diejenigen, die ALLE Anweisungen zur Bekämpfung befolgt haben.

FlorianMaya
10
83
Lesenswert?

Nikolo im Familienkreis nicht möglich

Toll dass 40.000 ohne Maske demonstrieren dürfen und hunderte Skifahrer sich ohne Abstand bei der Seilbahn anstellen dürfen aber Familienfeiern mit den geimpften und getesteten Verwandten nicht erlaubt sind.

hansi01
3
0
Lesenswert?

Nikolaus Besuche sind möglich

Und der Nikolaus kommt maximal mit dem Krampus. Verwandte müssen nicht dabei sein.

ma12
2
1
Lesenswert?

HaHa

Der Nikolo hat auch nicht die "Adlerrunde", eine Vereinigung mafiöser Liftbetreiber, zur Unterstützung. Diese Runde hat ja schon die letzte Wahl der NR-Wahl geschmiert!

owlet123
1
43
Lesenswert?

Auch wenn ich zustimme

ist das Nikolo/Weihnachten feiern im Familenkreis ja nicht verboten? Bei diesem "Lockdown" hat man sich nicht einmal die Mühe gemacht, Beschränkungen für den privaten Haushalt zu machen. Also in Anbetracht der Bilder von der Demo: Schönes Fest zu Hause mit der Familie, Sie haben jedes Recht dazu!

FlorianMaya
3
16
Lesenswert?

Ausgangsbeschränkungen

Es gibt Beschränkungen....2 Personen dürfen nur 1 Person treffen, bzw. 1 Haushalt darf nur 1 Person einladen. Der STANDARD hat das konkretisiert.

owlet123
2
13
Lesenswert?

Danke, gut zu wissen

Ich hab nämlich ganz sicher irgendwo gelesen "Im privaten Haushalt setzen wir auf den Hausverstand", aber das kann ja nur schiefgehen

ma12
3
2
Lesenswert?

HaHa

Der "Hausverstand" hat ja bei der Regierung total gefehlt. Wie soll das der "Wahl-Pöbel" haben?

biwi65
30
68
Lesenswert?

War gestern und heute

schifahren - Hauser Kaibling und Planai. Echt lässig: frische Luft, Bewegung, 2G und FFP2-Maske. Weit und breit keine Impfskeptiker und -gegner. Herrlich. Mein Dank an die, die das ermöglichen. Alles Liebe und schönen Sonntag wünscht ajuk8900.

Kyra323
17
13
Lesenswert?

Skifahrer

Zur Zeit ein Traum auf den Pisten!!! Fast keine Leute - super Pisten und es wird genau kontrolliert!!!
Es gilt 2G-Regel und FFP-Maske!!!
Weit und breit keine Impfgegner oder Corona-Leugner - komplett idiotensicher!!!
Die sind eh auf jeder Demo zu finden somit haben, die wirklich nur Skifahren wollen - auch ihre Ruhe!!!
Danke Kickl - für irgendetwas bist auch gut!!!

lucie24
3
3
Lesenswert?

Ich war auch am Berg

und bin gegen diese ganze Idiotie mit Lockdown etc. LG

nasowasaberauch
29
13
Lesenswert?

Na, mit dem falschen Account angemeldet?

Zu welcher Trollfarm gehören sie denn?

FPÖ oder den Russen?

eratum
7
64
Lesenswert?

Das gleiche Gejammer wie letztes Jahr

Boarden oder Schi fahren gehn aktuell eh nur jene, denen es wirklich um das Ausüben des Sports geht - Hütten oder dergleichen sind ja zu. Und mir ist kein einziger Cluster bekannt, der im Freien auf der Piste entstanden ist.
Aber klar, ich versteh auch den Groll, warum andere Dinge nicht erlaubt sind, wo genauso wenig Risiko zu erwarten ist. Es ist momentan echt deppat, muss man so sagen...

isogs
19
61
Lesenswert?

Verständnis dafür fehlt

Wieso darf der Handel mit 2G nicht aufsperren und Schilifte und Gondel schon. Dabei kann im Geschäft viel besser der Abstand eingehalten werden! Dann wundert man sich wenn die Bevölkerung nicht mehr mitmacht. Mir reicht es auch schon, unfähige Regierung richtige Maßnahmen zu treffen.

scaramango
5
18
Lesenswert?

Hätte der Handel 2G vor dem Lock-Down auch tatsächlich kontrolliert...


....wäre ein Jammern angebracht !!

Fakt ist jedoch, NIEMAND hat bei irgendeinem Einkaufszentrum irgendjemand auf 2G und die "Ausgangssperre" für Ungeimpfte kontrolliert.

In den Skigebieten wird 2G mit dem Ticket verknüpft, noch dazu ist alles (bis auf Gondeln) im Freien...

Geimpfte Menschen sollen "belohnt" werden und sei es mit Skifahren.

Alle Neider - impfen gehen !

isogs
2
8
Lesenswert?

Ist so

Bin 3 mal geimpft und darf trotzdem nicht ins Museum oder Kunsthaus mit Maske aber in die Gondel schon, was soll das?

Ennstaler
11
70
Lesenswert?

Bravo 👏 Hr. Hörl…

und Adlerrunde. Gut gemacht 👍, da sieht man was wirklich wichtig ist in Österreich. Viele Einheimische können nur mehr den Kopf schütteln…

ma12
2
4
Lesenswert?

HaHa

Wir brauchen nur die ÖVPler nicht mehr wählen. Die werden von der Adlerrunde ja gesponsort! > Siehe das Fehlurteil von Ischgl! SAUEREI hoch 100

himmel17
6
55
Lesenswert?

Opening statt Lockdown

Österreich ist eine Corona- äh - Skination!:)))

peter800
24
82
Lesenswert?

..

Na dann wissen wir eh warum der Lockdown uns noch lange erhalten bleibt.. Wo ist da die Eigenverantwortung in der Solidarität.. Danke ihr De... en

scaramango
3
11
Lesenswert?

Wenn alle Menschen, die sich auf den Skipisten tummeln,...


... nachweislich und geprüft 2G einhalten, wird DAS keine Auswirkungen einer "Coronaparty" oder Demo der "Impfverweigerer" auslösen - ist einfach so!

Wer es nicht glaubt >> Impfen gehen & ausprobieren

owlet123
16
21
Lesenswert?

in Wien ist sie schon mal nicht

.

VH7F
52
37
Lesenswert?

Über Demonstranten schimpfen

Und die 2G Cluster kommen von selbst. Ungetestete unter sich.

owlet123
12
62
Lesenswert?

2G beduetet, Antikörper sind vorhanden

Wenn Infektion, ist der Verlauf mit großer Wahrscheinlichkeit nicht schwer, erfordert kein Intensivbett und keine Operationen anderer Menschen müssen verschoben werden. Das Virus geht nicht weg, aber ein Schutz gegen schwere Erkrankung ist der Schlüssel, damit das öffentliche Leben nicht alle sechs Monate zum Erliegen kommt.

Immerkritisch
25
62
Lesenswert?

Aber Schuhe kaufen gehen

dürfen wir nicht......

biwi65
1
1
Lesenswert?

Brauchen Sie ein Paar,

Größe 41, könnt ich abgeben.

 
Kommentare 1-26 von 44