Taubergung durch C 14Urlauber-Ehepaar verletzte sich in der Silberkarklamm

Per Rettungshubschrauber wurde am Sonntag ein Ehepaar aus Deutschland von der Silberkarklamm im Dachsteingebirge geborgen. Der Mann (70) hatte sich am Knie verletzt, seine Frau klagte über Erschöpfung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Silberkarklamm in der Ramsau
Das Paar wurde per Tau aus der Silberkarklamm © Veronika Höflehner
 

Das Ehepaar aus Deutschland war am Sonntag den Klammweg bis zur Silberkarhütte in der  Ramsau gewandert. Weil der Weg auch aus Holzwegen und Leitern besteht, wollten sie einen vermeintlich leichteren Weg zum Abstieg nutzen, der außen um die Klamm führt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!