ÜberblickFast alle Läufe abgesagt: Wo Corona die Perchten und Krampusse in Ketten legt

Viele Veranstalter haben ihre Perchten- und Krampusläufe bereits abgesagt, einige wenige sind optimistisch und haben sich ein aufwendiges Sicherheitskonzept überlegt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Krampus Krampuslauf Krampusumzug Klagenfurt November 2017
Viele grausige Masken wird man heuer nicht sehen © Markus Traussnig
 

Die rasselnden Ketten, die zotteligen Umhänge und die schaurigen Masken – sie werden sich wohl auch heuer vielerorts nicht blicken lassen. Die meisten Krampus- und Perchtenläufe in der Steiermark sind abgesagt.

Kommentare (1)
silviaCH
3
14
Lesenswert?

Menschenmassen auf Demos, in Stadien, auf Konzerten und in Einkaufszentren....

lassen aktuell nicht mehr an eine Pandemie denken...alles was mit unserem Brauchtum zu tun hat, verschwindet nach und nach unter dem Deckmantel Corona...der Zusammenhalt der Bevölkerung geht so immer mehr verloren. Aber das soll anscheinend so sein, gibt ja auch bald keine gemütlichen Gasthäuser mehr und somit auch keine Stammtische, an denen man sich regelmäßig trifft...so empfinde ich es zumindest.