Politik internKlimaschutz mit dem Korb-Effekt

Airpower wird für SPÖ heikel. Wiens Hacker bei Wahlkampf in Graz. Luftanhalten vor dem Corona-Gipfel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seitinger (ÖVP) macht Transportweg-Unterschiede deutlich © VP/AK
 

Die landespolitische Sommerpause ging nahtlos in einen hektischen September über. Das liegt an der Graz-Wahl – und an der nahenden vierten Corona-Welle. Morgen machen ÖVP-Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und SPÖ-Klubchef Hannes Schwarz den "Take-off" für die nächste Airpower 2022 klar. Als ehemaliger Umweltlandesrat bleibt SPÖ-Chef Anton Lang dem Termin in Spielberg fern. Die rote Umweltlandesrätin Ursula Lackner wird künftig ohnehin gefordert sein, das kerosinverbrauchreiche Event (2. bis 4. 9. 2022) rechtzufertigen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tenke
0
2
Lesenswert?

Körbe

Hatte hier jemand mit Spar ein Hühnchen zu rupfen?!