Grazer WeltraumforscherSogar mit Lego-Bausteinen zum Venus-Rendezvous

Die Weltraumsonde „Solar Orbiter“ als Lego-Bausatz – der Grazer Weltraumforscher Harald Ottacher macht es möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Harald Ottacher hat ein Lego-Modell des "Solar Orbiter" gebaut. Den Bauplan gibts im Internet © ÖAW/Klaus Pichler
 

Es ist die heitere, verspielte Seite seiner Arbeit: Harald Ottacher, Wissenschaftler am Grazer Weltrauminstitut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, übersetzt sein Interesse an Weltraumtechnik in Lego. Wenn am Montag die europäische Weltraumsonde „Solar Orbiter“ an der Venus vorbeikommt, kann Ottacher ein Lego-Modell davon anbieten. Wie berichtet, werden binnen weniger Stunden nächste Woche gleich zwei europäische Sonden hintereinander am Abendstern vorbeifliegen (die zweite ist „BepiColombo“), um ihre Geschwindigkeit zu ihren jeweiligen Zielen abzubremsen.

Kommentare (1)
sunshine99
0
2
Lesenswert?

Link Bauanleitung

Finde die Bauanleitung nicht. Habe 1/2 h auf der HP gesucht. Könnt ihr einen Link reinstellen?
Danke.