Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Wiener Vorstoß Bleibt auch in der Steiermark die Maske nach dem 22. Juli?

Den Wienern bleibt die Maske vorerst erhalten. Wie sieht es in der Steiermark aus?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
CORONAVIRUS: GESCHAeFT MIT ATEMSCHUTZMASKEN
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die Maske einpacken und ab zum Einkaufen – jeder ist es inzwischen gewohnt: die einen stört es mehr, die anderen weniger. Fest steht, dass in Wien die Maskenpflicht nach dem 22. Juli im Einzelhandel nicht fallen wird. Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat dies heute bekannt gegeben. Grund sei die Ausbreitung der Delta-Variante. Auch im Kino oder Kulturveranstaltungen muss sie nach kommendem Donnerstag in der Bundeshauptstadt weiterhin getragen werden. In Apotheken, Supermärkten und auf der Post ist eine Maske sowieso weiter Pflicht.

Kommentare (15)
Kommentieren
haraldk1969
3
1
Lesenswert?

Es wird Zeit

das die Masken wegkommen.
Die geimpft sind haben den Schutz, und die anderen die sich nicht impfen lassen machen es auf ihre eigene Verantwortung.
Somit kann man wieder zum normalen Leben zurückkehren.
Wenn es nicht passt soll sich zu Hause einsperren , oder weiter den Politikern in den Arsch kriechen .
Auch wenn es einige Wichtigmacher, Aixam Fahrer und senile hier nicht passt, schaut auf euren Dreck zu Hause und lasst einfach andere in Ruhe.

Bobby_01
12
33
Lesenswert?

Mehr

als beobachten hat diese Gesundheitslandesrätin noch nie zusammengebracht.
Massnahmen sind jetzt erforderlich und nicht wenn es noch mehr in die Höhe geht.
Befürchte aber dass sie das nicht kapiert.

Rinder
6
6
Lesenswert?

Masken

Mückstein anscheinend auch nicht!

carlottina22
8
64
Lesenswert?

Unabhängig davon,

was Frau Bogner-Strauẞ zu sagen hat und auch unabhängig davon, was sie zu beobachten glaubt, werde ich dort weiter meine FFP2 tragen, wo ICH es für sinnvoll erachte. Wien ist einen Schritt voraus. Wenn ich tagtäglich im Alltag mit Menschen konfrontiert bin, denen mittlerweile alles egal ist, wie heute im Zug und in den Öffis in Graz, dann verlasse ich mich gerne auf meinen eigenen Verstand.

Stony8762
16
81
Lesenswert?

---

Ich bleibe freiwillig bei der FFP2, obwohl ich morgen die 2. Impfung bekomme. Eine Beibehaltung der Pflicht wäre besser, denn wie weit die Freiwilligkeit reicht, haben wir im negativen Sinn schon oft genug mitbekommen!

gallerherbert65
0
2
Lesenswert?

@Stony8762

Gefällt mir . Es gibt ihn also doch noch den Hausverstand. :)

carlottina22
9
37
Lesenswert?

Stony

Ich war beruflich seit März 2020 mehrmals in Kontakt mit Menschen, die zu dem Zeitpunkt, als sie mit mir Kontakt hatten, hoch infektiös waren. Davon habe ich meistens erst nach ca. zwei Wochen erfahren. Ich hatte immer FFP2 und habe dies auch von ihnen verlangt. Dazu Desinfektion der Oberflächen, Händewaschen und ausreichend Lüften. Hat funktioniert.
Und genau so mache ich das auch weiter, obwohl zweimal geimpft. Und alle, die mich jetzt mit Rotstrich bewerten, ersuche ich um Argumente.

hbratschi
14
8
Lesenswert?

ganz brav, stony...

...👍😉

Balrog206
79
20
Lesenswert?

Bitte

Setz an Sturzhelm zusätzlich zur Sicherheit plus Maske !

DannyHanny
10
38
Lesenswert?

Balrog

Sind Sie sich nicht schon selber peinlich?

Balrog206
7
2
Lesenswert?

Danny

Dann bin ich doch bei solchen Kommentaren wie oben doch in einem erlauchten Kreis ! 😇 man muss sich doch immer anpassen !

carlottina22
9
62
Lesenswert?

Balrog,

tun Sie, was Sie wollen und ziehen Sie seriöse Postings ins Lächerliche, aber ich kann Ihnen versichern, Ihre nichtssagende Stellungnahme ist entbehrlich.

ElCapitan_80
18
64
Lesenswert?

Maskenpflicht

Es ist vollkommen sinnlos jetzt die Maskenpflicht im Handel oder beim Friseur abzuschaffen und sie dann in ein paar Wochen wieder einzuführen wie im letzten Jahr.
Die Maskenpflicht ist wohl die Maßnahme die am allerwenigsten Einschränkung bedeutet.
Alternative kann im Moment nur 3G sein.

Die Geschäfte und Einkaufszentren sind trotz Maskenpflicht sehr gut besucht, und diejenigen die Amazon und Co. das Geld in den Rachen werfen machen das aus Faulheit und nicht wegen der Masken.

Dr.B.Sonnenfreund
55
28
Lesenswert?

Handelscluster ?

Es ist unbedingt wichtig, dass die Maske im Handel bleibt. Dort gibt es ja einen Shopping Cluster nach dem Anderen...sorry mein Sarkasmus. Amazon wird es freuen, die Geschäfte sind leerer denn je , wenn man ein Shoppingcenter besucht...selbst erlebt. Also stur bleiben liebe Politiker...

karin666
1
13
Lesenswert?

Amazon?

Ich kann überall online bestellen, Amazon hat mit mir noch nie etwas verdient. Ich versteh sowieso nicht, was alle mit Amazon haben 🤨