Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cinestyria TV-Ermittler drehen im Sommer in der Steiermark

Die Grüne Mark ist wieder Drehort: Zwei Folgen des "Landkrimis", der "Soko" und ein frischer Altaussee-Krimi entstehen in der Grünen Mark. Für Nachschub soll ein deutlich höheres Budget der Förderstelle Cinestyria sorgen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dreharbeiten zu Altaussee Krimi
Dreharbeiten zu Altaussee Krimi © ServusTV_Felix_Vratny
 

Als perfekte Kulisse und guter Boden für TV-Produktionen hat sich die Steiermark etabliert. So werden hierzulande im Sommer und Herbst wieder beliebte Krimi-Reihen gedreht. Konkret:

Kommentare (1)
Kommentieren
danielaschiefer
4
7
Lesenswert?

Kulturlandesrätin?

Ist für eine Kulturförderung nicht der Kulturlandesrat zuständig ( wie hieß der noch?) oder ob der stattlichen Höhe doch schon die Wirtschaftslandesrätin? Etwas Augenmaß und Zurückhaltung bei der Bespaßung in Coronazeiten aus Rücksicht auf die das alles finanzierenden Steuerzahler wäre angebracht