Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Endlich wieder Danach sehnt sich die Jugend am meisten

Keine Partys, wenig Freunde, keine Reisen, kein Kino: Seit Monaten ist das Leben der Jungen eingeschränkt. Wir haben sie gefragt, worauf sie sich am meisten freuen, wenn wieder alles erlaubt ist.

Johanna Kircher (24): Für mich persönlich hat sich viel geändert, mein Tag früher bestand aus Uni-Kursen, Arbeit und als Ausgleich konnte ich ins Fitnesscenter, mit Freunden feiern, ins Kino oder zum Bowlen gehen. Wo ist dieser Ausgleich jetzt? Nun vergeht ein Tag nach dem anderen, an dem ich allein daheim vor meinem PC sitze, Online-Uni-Kurse absolviere und aus dem Home Office arbeite. Am allermeisten vermisse ich das Verreisen! Ich liebe es in fremde Städte zu reisen und entfernte Kulturen kennenzulernen. Außerdem bin ich ein Mensch der das Meer, die Sonne und den Sand liebt – ich würde alles dafür geben wieder einmal mit einem leckeren Cocktail bei 30 Grad am Strand zu liegen und das Rauschen des Meeres zu hören und für einen kurzen Augenblick die Sorgen des Alltags hinter mir zu lassen.

KK

Christoph Bacher (16): Ich erhoffe mir von der Zeit nach Corona, dass ich mich wieder ohne Einschränkungen mit meinen Freunden treffen kann. Außerdem freue ich mich wieder auf das uneingeschränkte Fußballspielen und darauf, dass ich wieder verreisen kann.

KK

Anna Neukirchner (20): Es gibt viele Dinge, die ich machen möchte, sobald nach der Pandemie Normalität einkehrt. Mit Freunden eine Mango-Lassi trinken, ein Cordon Bleu essen gehen und endlich ans Meer nach Italien fahren und die italienische Küche und Kultur genießen. 

 

KK

Victoria Bacher (14): Ich freue mich nach Corona besonders wieder darauf, meine Freunde und meine Großeltern regelmäßig und ohne Abstand sehen zu können. Ich erhoffe mir nach dieser Zeit, wieder ohne Einschränkungen reisen zu können und auf Konzerte zu gehen. Ich kann es auch kaum erwarten, wieder zum Training zu gehen und abends länger rauszugehen.

KK

Johannes Schmer-Galunder (19): Ich sehne dem Tag herbei, wenn es heißt "Österreich sperrt wieder auf" und wir alle gemeinsam die vermutlich größte Party unseres Lebens feiern werden, das Leben feiern, spontane Straßenpartys entstehen werden und wir endlich wieder all unsere Freunde und Verwandte in die Arme schließen können.

KK
1/5
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren