Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wie ein Grazer Pflegeheim Corona überstand"Die Impfung hat die Angst weggeblasen"

Ein Corona-Ausbruch hat das Seniorenzentrum Graz-Wetzelsdorf im Winter schwer getroffen. Wie Bewohner und Mitarbeiter es durch diese Zeit schafften und welche Hoffnung ihnen die Impfungen gibt.

Die 93-jährige Maria Pichler: "Ich freue mich auf die Freiheit"
Die 93-jährige Maria Pichler: "Ich freue mich auf die Freiheit" © Juergen Fuchs
 

Wer in das pinke Paradies von Maria Pichler tritt, kann sich kaum vorstellen, dass hier je Angst geherrscht hat. Doch wenn die 93-Jährige in ihrem Heimzimmer zwischen pinken Polstern, Plüsch-Lampe und Häkeldecken über Corona spricht, gefriert ihr Lächeln kurz: "Die Angst war schon groß. Doch die Impfung hat sie weggeblasen." Kaum mehr erinnert sie sich daran, als Ende November Aufregung im Seniorenzentrum der Volkshilfe in Graz-Wetzelsdorf herrschte, sie es in der Nacht im Haus rumpeln hörte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren