Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ende der Gratis-ÄraStubenbergsee führt ganzjährig Parkgebühren ein

Bis dato wurde beim beliebten oststeirischen Ausflugsziel nur an Badetagen Eintritt kassiert, künftig werden auch Parkgebühren eingehoben, um den Aufwand rund um den See zu decken. Es ist nicht das einzige Ausflugsziel, in dem das Parken heiß diskutiert wird ...

Der Stubenbergsee und seine Park- und Liegeflächen vom Heißluftballon aus gesehen © Phil Sumper
 

Er feiert heuer seinen Fünfziger, wird jenseits des Semmerings "Steirermeer" genannt und zählt neben Mariazell, Dachstein und Grazer Schloßberg zu den meistbesuchten Ausflugszielen der Steiermark: der Stubenbergsee mit geschätzt 300.000 Besuchern im Jahr.

Kommentare (27)
Kommentieren
LaoChe
6
3
Lesenswert?

Diese Vorgehensweise zeugt von echtem Fingerspitzengefühl!

Im Vorjahr hat “Sascha-Pascha” noch vom besten Ergebnis aller Zeiten geschwärmt (schönes Wetter + Corona), und heuer werden nach 50 Jahren Ganzjahres-Parkgebühren eingeführt, obwohl die Kosten für WC-Reinigung und Parkplatz-Pflege für die Nichtbadezeit ziemlich überschaubar sind. Darüber hinaus werden See und Tierpark durch die überregionale Bedeutung von der öffentlichen Hand überreichlich gefördert und kräftig finanziell unterstützt. Das Baden oder auch nur das bloße Spazierengehen am See werden so für viele coronagebeutelten Familien zu einer ziemlichen Herausforderung. Hauptsache die Gemeindekassen sind prall gefüllt, für die vielen Denkmäler, die man noch zu errichten gedenkt.

ma12
4
25
Lesenswert?

OK

Die Anlage zu pflegen und die WC und div. Einrichtungen in Schuss zu halten kostet auch Geld. Finde ich OK.

bluebellwoods
4
36
Lesenswert?

Völlig in Ordnung

Parkgebühren zu verlangen denn auch die Pflege einer solchen Anlage (Müllentsorgung, Toiletten sauber halten, Reinigung der Wege,...) kostet Geld. Wer würde auch an einem dreckigen Gelände spazieren gehen wollen? Während sich hier manche über die Parkgebühr von 3 Euro für einen ganzen Tag aufregen, sollten sie mal überdenken was sie bei einem Ausflug für Essen und Trinken ausgeben, da sollten diese 3 Euro wohl noch drinnen sein...

griesbocha
12
3
Lesenswert?

Nur weil du viel Geld verfutterst und vertranschelst, solltest du nicht von dich auf andere schließen.

-

bluebellwoods
1
11
Lesenswert?

Wegen Transcheln warats...

Mit 3 Euro geht sich grad mal ein Kaffee aus... 😂

pescador
4
29
Lesenswert?

Finde ich völlig in Ordnung

Gepflegte Anlagen benötigen Aufwand und die Kosten müssen gedeckt sein. Wem das zu viel ist, soll sich ein anderes Ziel suchen.

edug16
6
18
Lesenswert?

Endlich, endlich!

Jahrzehntelang war die Seeanlage ein Zuschussbetrieb, zu dem aus dem Gemeindebudget die Abgänge gedeckt werden mussten.
Diese Summen haben im Ort an allen Ecken und Enden gefehlt -
hoffentlich kommt es jetzt im Ort zu einer zeitgemäßen Weiterentwicklung.

LaoChe
9
6
Lesenswert?

Ganz genau!

Z.B. ein Kinderspielplatz im Ort für ein paar Kinder oder ein gemeindeeigenes Gasthaus!

b6edfe736fa387432484df013c5af296
34
20
Lesenswert?

9,50 Euro für einen Badetag...

und das findet hier niemand zu teuer? Also mich bringt da niemand mehr hin.

griesbocha
8
2
Lesenswert?

Die Leute versuchen sich hier besonders nobel zu präsentieren.

Aber dort werden sie dann genauso fluchen.

bluebellwoods
5
18
Lesenswert?

Bitte differenzieren

Das Bade-Tagesticket kostet 6,50 Euro und die Parkgebühr beträgt 3 Euro. Wenn man sich bisher die 6,50 Euro für das Badeticket leisten konnte sollten auch noch 3 Euro fürs Parken drin sein. Ihr Beitrag lässt ja vermuten, dass von 0 auf 9,50 Euro erhöht wurde.

tannenbaum
37
19
Lesenswert?

Wie

sagte schon Karl Lagerhaus: Wer in dieser Drecksuppe badet, hat die Kontrolle über sich verloren!

derleobner
12
19
Lesenswert?

Grundsätzlich ist das

nicht in Ordnung, weil der Zugang zu den Seeen jeden Mann, Frau kostenlos zur Verfügung stehen sollte. Fakt ist, es wird den Besuchern die Möglichkeit eröffnet, dass sie ihren PKW oder Ähnliches abstellen können. Für diesen Zweck wurde eine Abstellfläche geschaffen bzw. bereit gestellt. Aus diesem Grund ist es legetim für diese Fläche Entgelt zu verlangen.

ma12
0
0
Lesenswert?

HaHa

Da geh in Leoben in die Mur baden. Ist sicher gratis!

Nixalsverdruss
12
43
Lesenswert?

Ich finde es absolut in Ordnung!

Hoffentlich wird auch das ÖFFI-Netz attraktiver. Wie schön wäre es, wenn man am Sonntag mit dem Bus am Morgen anreisen könnte, aus Graz, aus Hartberg, etc.
Ich bin gerne am See - und es mir und meiner Familie immer das Geld wert!
Super Entscheidung!

plolin
54
22
Lesenswert?

Als Hundebesitzer darf man sowieso nicht hinein.

Darum fahren wir lieber nach Herberstein. Da hat nicht nur das Herrl seinen Spaß, sondern auch der Hund.
Übrigens: Hunde dürfen nicht rein wegen der Reinlichkeit.
Seht euch doch bitte einmal um:
Das größte "Schweindl" ist der Mensch - und nicht das Viecherl!

ma12
3
3
Lesenswert?

HaHa

In Herberstein zahlst auch für deinen Köder, oder?

plolin
0
3
Lesenswert?

Ma12

Köder nehme ich zum Fischteich mit.
Oder meinst du vielleicht Köter?
Sorry, aber einen Köter habe ich nicht!

ma12
2
0
Lesenswert?

OK

Warst also im Stubenbergsee "schwarz" fischen?!

Nixalsverdruss
8
47
Lesenswert?

Stimmt!

... und darum räumen einige Menschen die Losung ihrer Hunde nicht weg.
Schade - aber hier müsste man eine Lösung finden. Doch dazu braucht es wieder "Seewächter", die als Ordnungsorgane auch strafen dürfen ...

plolin
12
17
Lesenswert?

Nixals....

Das sehe ich anders. Als verantwortungsvoller Hundehalter räume ich die Hundesche... immer weg - auch im Wald.
Frage: wo kommen die vielen Tschickstummeln und Coladosen her? Viele Leute spucken auf den Wegen. Wow, sehr appetitlich und grauslich.
Dass im Sommer Hundeverbot ist, ist vollkommen richtig.
Aber außerhalb der Badesaison?
Lächerlich. Aber, wie gesagt, wir müssen dort nicht hin und wir gehen dort nicht mehr hin.
Und wenn der Parkplatz 20 Euro/Tag kosten sollte, ist es mir sowas von egal.

Nixalsverdruss
0
8
Lesenswert?

Schön für dich...

Leider denken viele Hundebesitzer nicht so wie du...
Ich habe selbst einen Hund - und trotzdem finde ich, dass es wichtig ist, dass es einen gepflegten Raum für Kinder gibt, wo sie nich in Hundekacke rumtapsen...

plolin
0
3
Lesenswert?

Richtig

Schwarze Schafe gibt es halt leider überall.

JohannAmbros
9
41
Lesenswert?

Richtige Entscheidung

Gratulation zu richtigen Entscheidung.
Die Argumente sprechen für sich und sind logisch.
Manche Menschen glauben immer und überall alles Gratis betreten und benützen zu können.
Es gibt nichts was nichts kostet.

isogs
13
46
Lesenswert?

Aha

Moped und Motorradfahrer benutzen scheinbar kein WC, und auch sonst keine Infrastruktur, denn sie müssen nichts bezahlen.

Flogerl
6
22
Lesenswert?

Kauf dir ...

a Moped und guat is !

 
Kommentare 1-26 von 27