Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid an SchulenHohe Inzidenz, wenige Cluster an Schulen: Welche Rolle spielen die Kinder wirklich?

Kinder sind - anders als einst vermutet - ebenso von Corona-Infektionen betroffen wie Erwachsene. Dennoch ist die Zahl der positiven Ergebnisse der Schnelltests an den Schulen gering. Wir haben Experten gefragt, woher diese Diskrepanz kommt.

Corona-Schnelltest an einer Volksschule © Juergen Fuchs
 

Wie es mit den Schulen nach Ostern weitergeht, erklärte Bildungsminister Heinz Faßmann am Donnerstag: Schließungen soll es nur noch regional geben, wie das in der Ostregion bereits in der Woche nach den Osterferien geschieht. Die Strategie der Schnelltests wird fortgesetzt, ältere Schülerinnen und Schüler bekommen jedoch sensiblere Tests.

Kommentare (12)
Kommentieren
madamecurieII
0
4
Lesenswert?

Nicht in der Schule passiert es

Habe als in der Schule Tätiger ebenfalls den Eindruck, dass sich Schüler nicht in der Schule anstecken. Eher werden sie, nach 4 bis 7 Tagen zuhause dann in der Schule positiv getestet. Anstecken passiert im achtlosen Umgang mit der unsichtbaren Gefahr in der Freizeit, beim so notwendigen Freundetreffen - leider! Beobachtungszeitraum: ab Mitte Jänner 2021

Lamax2
6
8
Lesenswert?

Kinder

Macht sie nicht zu neuen Sündenböcken, wenn die Alten schon wegen der Impfung ausfallen.!! Gesundhet hat Vorrang ist teilweise richtig, denn Gesundheitist nicht nur das Fehlen einer Covid-Erkrankung.

manfredpirker
9
2
Lesenswert?

Klgft frontfrau?

Inhalt a Schmarrn und das/dass- Schreibung auch mangelhaft

Klgfter
4
2
Lesenswert?

manfred .....

... irgendwas zum thema zum sagen ? nein ? also ........ eh schon wissn !

manfredpirker
5
0
Lesenswert?

Klgfter

Über das Thema brauchen wir nicht diskutieren, weil sportlich wertlos aber vielleicht schaffen wir doch die das-regel

hoerndl
6
20
Lesenswert?

Das sich die Kinder nicht so anstecken war halt ein Wunschtraum vieler Eltern

wenns heißt, man steckt sich nicht in der Schule, im Büro oder beim Einkaufen an, stimmt das höchstwahrscheinlich. Anstecken tun sich die Kinder, wenn sie dann nach der Schule was unternehmen, Büromitarbeiter stecken sich an wenn sie dann doch ausnahmsweise mal zusammen Mittagessen und im Einkaufszentrum trifft man doch jemanden mit dem man sich dann halt vertratscht...

Absinthe80
8
8
Lesenswert?

Was genau...

... können Kinder denn im Moment unternehmen nach der Schule?

Klgfter
37
16
Lesenswert?

hallo frau spö frontfrau .........

hab noch das gesudere im ohr das die kinder ja keine rolle spielen und die schulen offen bleiben müssen um jeden preis ....... 100te tote waren der preis frau rendi wagner ! ubd jetzt jammerns rum das alles zu bleiben soll - welch ketzerischer auftritt - die spö linie ist zum schämen !

samro
2
9
Lesenswert?

etwas

dass teile unserer eltern nicht hoeren wollen.
erinnern sie sich ein jahr zurueck? als man in daenemark die schulen wieder oeffnen wollte, gingen eltern auf die strasse die um die gesundheit ihrer kinder fuerchteten.
aber hier war und ist es ganz anders.
ich frage mich immer warum sich eltern hier nicht fuerchten dass ihr kind schwer erkranken koennten und sich auf das wacheln der opposition freut ,wenns drum geht kinder in die schule.
das gesudere dass die schulen um jeden preis offen bleiben muessen ist einfach hier durch die oppo klar angefacht worden, wie auch in anderen bereichen, und heute kann man das liebe volk nicht mehr einfangen.
parteilinien aendern sich bei manchen eben inflationiaer. das ergebnis vom aufhetzen tragen wir alle.
alles gute nach kaernten!

UHBP
18
6
Lesenswert?

@klg...

Du schreibst schon wieder von der falschen Vorlage ab.
Entscheidungen Schulen offen zu lassen oder zu schließen, trifft die Kurz-Regierung und nicht die Opposition. Wenn es 100te Tote gab, dann ist dafür die Regierung und nicht die Opposition verantwortlich. Aber in der türkisen Anpatzvorlage steht wahrscheinlich.
1) Wir machen immer alles richtig
2) Schuld sind immer die anderen
3) Sollte sich doch kein anderer Schuldiger ausfindig machen lassen, dann kehren wir es unter den Teppich
4) Und damit 3) funktioniert. Geld spielt bei der "Presseförderungen" keine Rolle. Das sparen wir beim Impfen ein.

Klgfter
2
3
Lesenswert?

aber die rpw hat gesudert sonst keiner ...

und zwar immer schön gegen das was grad beschlossen wurde ..... um DAS gehts !

(sollte wer rechtschreibfehler finden bitte behalten und sich darüber freuen - mir sinds wurscht !)

MartinBaeck
21
12
Lesenswert?

Statistiken

Statistiken können zur Steuerung von Massnahmen zielgerichtet ausgewertet, verwendet oder verschwiegen werden. Spannend..vor kurzem wurden Antigen Tests mit einer ca 92% Genauigkeit beworben, jetzt sind sie auf einmal nicht genau genug..ich habe den Eindruck, dass Österreicher im speziellen Schüler als Versuchfeld der Pharmaindustrie (die derzeit sicher verdient wie nie) benutzt werden.