Im Kraftwerk GrallaVogelgrippe bei zwei Schwänen entdeckt: Stallpflicht für Geflügel wird verschärft

Zwei Vogelgrippe-Verdachtsfälle in der Steiermark bestätigt. Vorsichtsmaßnahme gegen Vogelgrippe sieht strenge Schutzauflagen für Geflügelhalter vor. Krankheit ist nicht auf Menschen übertragbar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Ages werden Proben bei Vogelgrippe-Verdacht sequenziert © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Neben dem Coronavirus beschäftigt nun auch die europaweit immer wieder auftauchende Vogelgrippe die Behörden und Zuständigen im Gesundheitsministerium von Rudolf Anschober. Schon Anfang Dezember 2020 wurden in Österreich Vorsichtsmaßnahmen getroffen, die auch Geflügelhalter in 68 steirischen Gemeinden betreffen.