Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Umarmungen, Öffis und Co.Zehn Alltagsfragen an sieben heimische Virenprofis

Unser Leben wird von vielen Regeln bestimmt. Doch ist alles, was erlaubt ist, sinnvoll? Zehn Alltagsfragen und die durchaus unterschiedlichen Antworten von Experten.

 

Um die Antworten der Experten aus der Steiermark und Kärnten zu sehen, scrollen Sie bitte jeweils mit der Maus oder dem Finger nach rechts.

 

 

 

 

 

 

Kommentare (6)
Kommentieren
Haheande
2
10
Lesenswert?

Landessanitätsdirektorin

Danke für die Antworten....jetzt wird einiges klarer und das Chaos beim Land verständlicher. Denke die gute Dame wird sich zuhause einsperren damit sie ja keine Kontakte hat. Hoffe die frische Luft schadet nur wegen Feinstaub durch die restlichen Berufspendler, die ihre Arbeit in den Dienststellen und sonstigen Betrieben versehen müssen. Es ist ja hochansteckend mit Mindestabstand an der frischen Luft zu spazieren....tja, langsam wirds eng....ich frage mich nur welche Qualifikationen für so einen Job notwendig sind....ohne weitere Worte....

haenschen49
2
5
Lesenswert?

Also ich bin zu blöd

diese Antworten aufzurufen. Da hat sich wohl so ein Master of Mediengestaltung ausgetobt

DannyHanny
0
7
Lesenswert?

Einfach auf das Bild tippen

Und nach links wischen, dann kommen die Antworten!

regiro
2
18
Lesenswert?

Interessant wären die

Antworten eines Herrn Sprenger, Herrn Wegscheider etc, die so gerne polemisieren und/oder den Maßnahmen kritisch gegenüber stehen, ob sie privat sich dann nicht doch auch gerne daran halten um zu vermeiden sich selbst oder andere anzustecken. Vorausgesetzt sie würden ehrlich antworten klarerweise

DannyHanny
3
14
Lesenswert?

Also der Hr. Sprenger

Reagiert sehr patzig und unwirsch, wenn er auf Facebook zu seinen Aussagen von Frühjahr/Sommer angesprochen wird!
Dürfte leichte Gedächnis Probleme haben, der Herr Doktor!

regiro
2
10
Lesenswert?

🤣 Ja, das habe ich auch festgestellt!

Deshalb wärena seine persönlichen Antworten ja so interessant...