Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Panne im BVTKunasek und Lercher wollen Nehammers Rücktritt, auch Kritik von Grünen

FPÖ fordert ständigen Sicherheitsbeirat auf Landesebene. Innenminister sei nach dem Versagen im Vorfeld des Terroranschlags von Wien rücktrittsreif, so Klubobmann Mario Kunasek. Auch von SPÖ und Grünen kommt Kritik.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eustacchio, Kunasek
Mario Kunasek (rechts) und Mario Eustacchio © Wilfried Rombold
 

Für den steirischen FPÖ-Chef Mario Kunasek ist Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) nach den offensichtlichen Ermittlungspannen im Vorfeld des Terroranschlags von Wien rücktrittsreif. "Ein sofortiger Rücktritt wäre dringend notwendig. Man stelle sich vor, das wäre ein freiheitlicher Minister gewesen, der dieses Behördenversagen zu verantworten hätte", sagte Kunasek am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Graz. Kunasek bezeichnete es als "schäbige Vorgangsweise", dass Nehammer die Schuld am Versagen im eigenen Verantwortungsbereich an Vorgänger Herbert Kickl abwälze. "Die ÖVP stellt mit einer kurzen Unterbrechung seit dem Jahr 2000 durchgehend den Innenminister", erinnerte der FPÖ-Klubchef.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

kritiker47
0
3
Lesenswert?

Ja, genau

auf den Lercher haben wir jetzt noch gewartet. Ist der auch freiwillig zurückgetreten oder wurde er..., von der eigenen Partei, oder nicht ?

Lodengrün
6
15
Lesenswert?

Wenn

Herr Eustacchio von Gewalt zu sprechen beginnt muss ich umgehend laut auflachen. Die Identitären sind gleich zur Stelle.

Stubaital
12
28
Lesenswert?

Kunasek

Was hat die FPÖ in den letzten Jahren überhaupt zusammengebracht?
Rein gar nix . Den diese Partei ist nicht regierungsfähig.
Das einzige was sie kann sind: Hetzkampagnen
Was Herrn Kunasek betrifft: auch nur ein Maulkorb von Kickl.

ma12
3
2
Lesenswert?

HaHa

..und außerdem hat der Kickl als IM die Sicherheitsbehörden zerstört und ist auf dem Polizeipferd in den Wahnsinn geritten!