Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Temperatursturz und SchneefälleKaltfront ließ Frau Holle bereits aktiv werden

Die Woche ging kalt und mit jeder Menge Niederschlag zu Ende. In höheren Lagen schneit es bereits kräftig.

Planai Dachstein
Kleine Pause vom Arbeitstag im Schnee: Ein Mitglied des Bergteams vom Dachstein genießt das winterliche Wetter © Bergteam Dachstein
 

Samstagabend ging das vierlorts warme, sonnige Wetter zu Ende. Eine Kaltfront traf von Westen her ein, zunächst im Norden, dann auch im Süden. Die Temperaturen fielen auch in niedrigen Lagen in den Keller, in Graz etwa hatte es Sonntagmittag neun Grad. In der Obersteiermark war es noch kälter.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.