Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

435 Jahre Leykam VerlagLandeswappen für Traditionsverlag

Geschichtsträchtig in Richtung Zukunft: Traditionsverlag Leykam erhält das steirische Landeswappen und baut Programm aus.

LH Schützenhöfer mit dem Verlegerpaar Leopold und Elfriede Gartler und seinen Kindern Ulrike und Stefan
LH Schützenhöfer mit dem Verlegerpaar Leopold und Elfriede Gartler und seinen Kindern Ulrike und Stefan © Ballguide/Manuel Hanschitz
 

Zum Programm zählen Belletristik, Kunst-, Wissenschafts- und Schulbücher, Ratgeber und Fachliteratur. Kein Wunder also, dass der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bei einem Festakt im Landesmuseum Joanneum am Montag den Verlag Leykam als „Aushängeschild des steirischen Verlagswesens“ würdigte. Ab sofort darf das 1585 gegründete Haus das steirische Landeswappen führen.

Zum Jubiläum ist eine von Herwig Hösele herausgegebene Festschrift mit dem Titel „Mit Geschichte in die Zukunft“ erschienen, dazu präsentierte „Medienfabrik“-Eigentümer Leopold Gartler, der seit 2017 den Verlag mit seinem Sohn Stefan führt, die aktuellen Unternehmensvorhaben: Eine Niederlassung in Wien ist eröffnet, dazu stärkt das Haus sein markantes Profil nun per Kooperation mit dem Open House Verlag in Berlin.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren