Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erste Bundesländer preschen vorWunsch nach früher Sperrstunde: Steirer erteilen Kanzler eine Absage

Die Steirer-VP stellt sich gegen den Willen von Parteifreund und Bundeskanzler Sebastian Kurz. Man verzichte vorerst auf eine frühere Sperrstunde. Doch sie sei rasch umsetzbar, betonen Landeshauptmann und Gesundheitslandesrätin. Die FPÖ poltert.

© stock.adobe.com/Halfpoint
 

Die drei westlichen Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg  legen die Sperrstunde wegen der dort steigenden
Corona-Zahlen nun mit 22 Uhr fest. Damit schließen Gastronomiebetriebe in diesen Regionen bereits drei Stunden früher als vom Bund verordnet. Das verkündeten die drei VP-Landeshauptmänner Markus Wallner (Vorarlberg), Günther Platter (Tirol) und Wilfried Haslauer (Salzburg) in einer gemeinsamen Aussendung Kanzler Sebastian Kurz an. Die Maßnahme soll vorerst
auf drei Wochen befristet sein und mit bereits am Freitag in Kraft treten, heißt es.

Kommentare (43)

Kommentieren
dieRealität2020
0
0
Lesenswert?

eine derartige reißerische Schlagzeile ist mocjt angebracxht, da sie nicht den Tatsachen entspricht, was soll dieser Nonsen?

.
"...Steirer-VP stellt sich gegen den Willen des Kanzlers..."
.
Die Bundesregierung sagt 01.00h auf Grund von Bestimmungen können es die LH früher entscheiden, was in 3 Bundesländer gemacht wird.
.
Kurz meinte dazu freibleibend: "..."Ich hoffe, dass andere Bundesländer dem Beispiel folgen..." ist seine private Meinung, die er auch ausspricht, warum nicht? wer hier eine Willenskundgebung von Kurz sieht dürfte nicht ganz dicht sein und unrund laufen.

"Ich hoffe, dass andere Bundesländer dem Beispiel folgen."

ARadkohl
3
9
Lesenswert?

Wenn man das alles so durchliest, das Klima unter den Leuten wird immer hitziger,

Das kommt von der Regierungs Angstpolitik und der Ungehorsampolitik der FPÖ. Wenn ich so mit Leuten spreche, dann merke ich, dass es jedem schön langsam reicht und alle wollen in Ruhe gelassen werden und ihre Freiheit wieder zurück wollen, allerdings unter Berücksichtigung der aktuellen Umstände.

CIAO
8
8
Lesenswert?

mamma mia

fragt doch mal einen erkrankten covid 19 Patieten wies ihm geht. ich kenne einen
genau genommen eine....der- die fand es nicht lustig - es ging gut aus...
Leider geht in letzter Zeit die Rücksicht auf die nun älteren verloren...
das sind nur mehr die Angsthasen... und Angsterreger. Ihr Jungen, reden wir weiter in 40-50 Jahren. Dann rede ich bestimmt nicht mehr mit.
Also Ihr Jungen - Ihr wisst dann sicher shon mehr darüber

devilx1
34
19
Lesenswert?

Jawohl

Kommt fährt schön die Wirtschaft gegen die Wand ! Aber bitte dann nicht jammern wenn jeder arbeitslos ist . Ich halte auch nichts von Alkoholexesse, aber so wie ihr der Gastro den Tod wünscht und euch hinter Euer nutzlosen Maske versteckt ... das ist nicht mehr normal ! Histerisch ist glaub ich das beste Wort... Ruhe bewahren, Abstand halten und gut is... aber das könnt ihr türkisch - grünen ja nicht - ihr glaubt Messias Basti wird euch retten 😇 viel Glück dabei

devilx1
8
11
Lesenswert?

Hysterisch

⌨️

Ragnar Lodbrok
15
9
Lesenswert?

Es muss immer erst etwas passieren,

damit etwas passiert. Die Övp ist dumm, was das betrifft.

Stony8762
13
42
Lesenswert?

---

Mich konnte man bisher durchaus als FPÖ-Stammwähler bezeichnen, vor allem aufgrund der Flüchtlingspolitik. Aber so, wie die sich jetzt in der Corona-Krise aufführen, will ich nie wieder einen von denen auf einem Führungsposten sitzen sehen! Jeder einzelne Corona-Leugner und Massnahmenverweigerer ist gefährlicher als ein Asylant mit einem Messer!

pescador
3
21
Lesenswert?

Im Westen ist jetzt eine frühe Sperrstunde kein Problem

Die Sommersaison ist vorbei, die Wintersaison beginnt erst in einigen Wochen. In dieser Zeit haben sowieso viele Betriebe geschlossen und bereiten sich auf die Wintersaison vor. Jede Wette, das zu Saisonbeginn wieder die normale Sperrstunde gilt.

redbull
6
26
Lesenswert?

Für mich schon lange klar:

Die Einführung der Maskenpflicht in Supermärkten war unnötig. Die Supermärkte waren nie ein Problem, aber die Undiszipliniertheiten in den Gaststätten.

Stony8762
3
12
Lesenswert?

---

Es gibt auch in Supermärkten genug Undisziplinierte. Ausserdem müssen ja auch die 'Sperrstundenhysteriker' irgendwann einkaufen. Und wenn die in der 'Restfettn' herumtaumeln...

redbull
1
6
Lesenswert?

Ja, aber

in Supermärkten geht man kurz durch, in Gaststätten sitzt man meistens länger auf engem Raum und unterhält sich lautstark.

mikai
11
3
Lesenswert?

Lautstärke

Ihrer Meinung ist die Lautstärke ein Indiz für die Ansteckungsgefahr? Wow, wieder ein Experte mehr...

Mein Graz
1
4
Lesenswert?

@mikai

Ja, lautere Sprechweise stellt erhöhtes Risiko dar.
merkur:
"So erhöhen Zischlaute und eine laute Aussprache die Ansteckungsgefahr*, da diese Faktoren eine feuchte Aussprache begünstigen. Bestimmte Worte oder Betonungen sorgen dafür, dass vermehrt Atemtröpfchen in die Luft gelangen und andere anstecken können."

rki:
"Neben der steigenden Lautstärke können auch individuelle Unterschiede zu einer verstärkten Freisetzung [von Tröpfchen] beitragen."

Stony8762
4
4
Lesenswert?

---

Das mit den Gaststätten stimmt natürlich. Nur so kurz mal durchgehen im Supermarkt spielt es nicht. Da braucht man locker mal 1/2 Std. Ohne Maske ist das auch nicht gerade ungefährlich.

tannenbaum
23
12
Lesenswert?

Eh klar.

Jetzt bekommen die Schwarzen Nervenflattern, weil sie befürchten, dass Länder, aus welchen die meisten Winterurlauber kommen, Reisewarnungen für Österreich aussprechen! Jetzt kann der Messias wenigstens nachvollziehen wie es den Kroaten gegangen ist, als er ungerechtfertigt den Zusammenbruch des Sommertourismus provoziert hat! Und ich Wette, lange wird’s nicht dauern bie unser LH sich bei Kurz einschleimt. Hoffentlich spielt Lang da nicht mit!

Stony8762
3
11
Lesenswert?

---

Man sieht ja an unseren Zahlen, wie 'ungerechtfertigt' diese Warnung für Kroatien war! Wenn jetzt Warnungen für Österreich kommen, könnt ihr euch bei euch selbst bedanken, die ihr, was Urlaube, Saufen und Vorschriften betrifft, in dieser Krise den Verstand im Klo runterspült!

Stony8762
6
23
Lesenswert?

---

Was wollt ihr? Ihr schert euch ja sowieso nicht drum! Warum regt ihr euch wegen vorverlegter Sperrstunden auf? Ihr sauft ja trotzdem weiter! Evt. in 'Privaträumen' der Wirte!

Stony8762
8
28
Lesenswert?

---

Ach, die FPÖ will, dass LH Schützenhöfer dem 'Sperrstundenwahn' eine klare Absage erteilt! Meine Ex-Wahlpartei FPÖ!

DavidgegenGoliath
27
6
Lesenswert?

@stoney

Dafür hat die FPÖ, jetzt meine Stimme!

Mein Graz
0
5
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Erzähl keinen Schmarrn, nach der Wahl 2017 hast schon gesagt, dass du die Blauen gewählt hast!

DannyHanny
0
14
Lesenswert?

Da wird sich die blaue Partie

Sehr freuen und der Intelligenz Durchschnitt der blauen Wähler wird exorbitant steigen!

Stony8762
2
6
Lesenswert?

---

Reicht es dir nicht, wenn du dich bis 1h00 bis zur 'Priglfettn' niedersaufen kannst? Es gibt durchaus Alkis, die für die Sperrstunden Verständnis haben.

DavidgegenGoliath
3
2
Lesenswert?

@stoney

Ich muss sie entäuschen, ich trinke keinen Alkohol!

Mein Graz
1
2
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Echt wahr jetzt?

Naja, diese Lösung wäre auch zu einfach gewesen...

maexx558
44
11
Lesenswert?

Ebola und Covid

Ebola und Covid müssen psychatrisch behandelt werden.
Ebola wegen eines Minderwertigkeitskomplexes
und Covid wegen Größenwahn!

Stony8762
10
39
Lesenswert?

---

... und alle Leugner für hysterisches Gebrüll!

 
Kommentare 1-26 von 43