Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Überfall auf TrafikJunger Räuber mit heller Stimme gesucht

Mit Messer bewaffneter Räuber überfiel eine Trafik in der Grazer Straßganger Straße. Dann flüchtete er auf einem Fahrrad. Polizei sucht Zeugen.

 

Ein mit einem Messer bewaffneter Täter hat am Donnerstagnachmittag eine Trafik im Grazer Bezirk Wetzelsdorf überfallen. Der maskierte Täter betrat gegen 14.50 Uhr die Trafik in der Straßgangerstraße und bedrohte die Angestellte hinter dem Verkaufstresen mit seinem Messer. Die 49-jährige Frau händigte dem Räuber Bargeld aus, das dieser in ein schwarzes Plastiksackerl verstaute. Danach flüchtete der Unbekannte auf seinem Fahrrad.

Das Opfer alarmierte umgehend die Polizei. Eine Fahndung wurde eingeleitet, blieb aber vorerst ohne Erfolg. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt, das übrigens unweit des Tatorts in der Landespolizeidirektion angesiedelt ist.

LPD Steiermark Räuber
Der Räuber ist sehr schmächtig © LPD Steiermark

Die Frau wurde laut Polizei bei dem Überfall körperlich nicht verletzt. Sie beschreibt den Täter als recht jung (16 bis 20 Jahre) und schmächtig. Er sprach im steirischen Dialekt und mit heller Stimme. Bekleidet war der Räuber mit einem schwarzen Kapuzensweater, am Kopf trug er eine dunkle Schirmkappe und Sonnenbrillen, ein Nasen-Mund-Schutz diente ihm als Maskierung.

Das Landeskriminalamt sucht mögliche Zeugen des Überfalles und bittet um Hinweise. Tel: 059133 60 3333 (Journaldienst).

Kommentare (2)

Kommentieren
judohaus
18
12
Lesenswert?

Liebe Redaktion

Landespolizeidirektion; die von euch verwendete Bezeichnung gibt es seit einigen Jahren nicht mehr. Beste Grüße

Bumsdi
2
6
Lesenswert?

Übliches Niveau, ...

... das sicher nicht anregt, das übrige Geschreibsel gar erst gegen Geld zu lesen ...