Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Als FrühwarnsystemIn diesen steirischen Kläranlagen sollen Corona-Tests gemacht werden

Wie berichtet, sollen in Kläranlagen Corona-Tests zur Früherkennung stattfinden. Drei Einrichtungen in der Steiermark sind mit an Bord.

© Hofer
 

Wie berichtet, sollen in mehreren österreichischen Städten in Kläranlagen Testprogramme ausgerollt werden - und zwar, um Corona-Tests zu machen und im Abwasser Corona-Viren nachzuweisen. Denn selbst bei milden Krankheitsverläufen wird das Virus bereits während der Inkubationszeit über den Stuhl ausgeschieden. Heißt, der Infizierte weist noch keine Symptome auf und ergreift demnach auch keine Sicherheitsmaßnahmen. Das wurde von niederländischen, amerikanischen und eben Innsbrucker und Wiener Wissenschaftlern entdeckt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.