Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EisenerzLeopoldsteinersee gestürmt - ist da Ostrowski "schuld"?

Am Samstag musste die steirische Polizei mehrfach davor warnen, den Leopoldsteinersee nahe Eisenerz aufzusuchen: Das Gelände rund um den See war völlig überlastet.

Michael Ostrowski schwärmte ausgiebig über den Leopoldsteinersee © Screenshot Servus TV
 

Er zählt normalerweise eher zu den Geheimtipps in der Steiermark: Der Leopoldsteinersee, der sich auf knapp 1,5 Kilometern malerisch zwischen Eisenerz und der westlichen Hochschwabgruppe erstreckt. Am Samstag jedoch musste die steirische Polizei mehrfach über die Verkehrsnachrichten der Antenne Steiermark ausrichten, dass die Steirer bitte nicht zum See fahren sollen - die Parkplätze rund herum waren völlig überfordert.

Kommentare (6)

Kommentieren
Ennstaler
2
5
Lesenswert?

Beinahe Dauerzustand...

sind solche Massen in Schladming und Umgebung. Danke... Vielen herzlichen Dank....

Stadtkauz
2
6
Lesenswert?

Vorschlag an die Touristiker

"Die besten Schwammerlplätze Österreichs." Dann kommen unsere Nachbarn auch wieder in Massen, aber sie müssen nicht mehr so lange herum zu suchen. (Ironie off)

berndhoedl
4
87
Lesenswert?

9 Plätze 9 Schätze - Danke ORF

Grüner See....

Vorher ein Geheimtip - Spaziergehen, Natur genießen, Tauchen...

nach der Sendung - nichts mehr von alle dem - 1000e Besucher,
Hundekot, Müll, See zu ge“algt“...

Ich war noch am, um und im See bei 20-30 Besucher im Frühsommer am Sonntag... Alles nun vorbei - Dank den „Geheimplatz Sendungen“

steirischemitzi
8
108
Lesenswert?

Was daran Schuld ist?

Diese ganzen ach so wichtigen Sendungen a la "9 Plätze 9 Schätze" und keine Ahnung wie die noch alle heißen. Die ganze Werbung, weil der Tourismus muss ja leben. DAS ist Schuld an den ganzen überfüllten Plätzen - der Leopoldsteinersee ist leider nur ein Opfer davon.

bluebellwoods
17
22
Lesenswert?

Naja

als Ausflugsziel war der Leopoldsteiner See auch vorher schon bekannt.
Bei Ostrowski ging es gestern in erster Linie um das Rostfest und alles Andere wurde "gestreift". Besonders tourismuswirksam fand ich die Sendung nicht.

Okidoki
11
89
Lesenswert?

So schade....

Unsere schönen Platzerl werden überrannt, es tut mir fast ein bisschen weh! Von überall her stürmen Massen, dass wir in unserer Heimat fast keinen Platz mehr haben um unsere Juwele zu genießen!
Der Film gestern war Geschmacksfrage!
Haben wir solche Dokus überhaupt noch notwendig? Ruhe, Stille, die schönen Plätze für uns zu behalten... Das wär doch was!