Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Urlaub für Grundwehrdiener428 Steirer: Heer beruft weniger Milizsoldaten ein als geplant

Verteidigungsministerium will bei beantragten Befreiungen großzügig sein. "Wünsche werden berücksichtigt", sagt Verteidigungsministerin Tanner. Verlängerte Grundwehrdiener haben Anspruch auf einen Monat Urlaub.

Grenzkontrolle Spielfeld
Steirische Milizsoldaten werden großteils die Polizei an der Grenze unterstützen © Bundesheer
 

Spätestens Ende der Woche sollten 428 Steirer ihre Einberufungsbefehle zum Einsatzpräsenzdienst erhalten haben. Im Zuge der ersten Teilmobilmachung der Miliz werden sie am 4. Mai in die Uniform schlüpfen und sich an ihrem jeweiligen „Mobilmachungssammelort“ treffen. Für die meisten werden das die Kasernen St. Michael und Straß sein, wo sich zwei Jägerkompanien mit insgesamt 367 Soldaten formieren. Viele Steirer sind auch in anderen Bundesländern beordert, führen dort teilweise auch Einheiten.

Kommentare (1)

Kommentieren
voit60
0
6
Lesenswert?

wozu ist das überhaupt notwendig

Frau "die werden mich noch kennen lernen"?