Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Medizin-Studenten GrazSozialfonds auf 50.000 Euro erhöht

Die Hochschülerschaft an der Med Uni Graz hat den Sozialtopf aufgestockt, um Studierende zu unterstützen.

Sozialtopf für Studierende wird aufgestockt © Jürgen Fuchs
 

Die Hochschülerschaft (ÖH) an der Med Uni Graz hat beschlossen, ihren Sozialfonds mit 50.000 aufzustocken. “Um Studierende, die von der Coronakrise besonders stark betroffen sind, zu unterstützen, haben wir uns dazu entschlossen, dieses Geld über die Rücklagen unserer ÖH bereitzustellen”, erklärt Johanna Brehmer, Vorsitzende der Hochschülerschaft und Vertreterin der Studentenfraktion Herzlinks, einem Ableger der sozialistischen Studierenden (VSStÖ).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren