Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TrofaiachAufregung um montierten und wieder abgenommenen Schutz für Kassierinnen

Stadt Trofaiach hatte sich um Sicherheit für Kassierinnen bemüht - weil die Anbringung der provisorischen Schutzwand aber nicht den gesetzlichen Normen entsprach, wurde sie abgenommen und wird jetzt durch eine neue ersetzt.

Besserer Schutz für Kassierinnen
Besserer Schutz für Kassierinnen © Sujetfoto AP
 

Eine zuerst montierte und dann wieder abgebaute Plexiglasscheibe in einem Supermarkt in Trofaiach sorgt für Gesprächstoff: Ein Herr habe sich beschwert, dass die  zum Schutz der Kassierin angebrachte Tafel herunterfallen könnte, deshalb sei sie wieder weggekommen, heißt es. Sogar von einer Anzeige ist die Rede.

Kommentare (5)

Kommentieren
ronin1234
0
11
Lesenswert?

Reaktion

Dem Herrn könnte ein Meteorit auf den Kopf fallen oder ist es bereits.

Bega77
0
26
Lesenswert?

Einfach dumm🤦‍♀️

Das sich Kunden auch in dieser Zeit noch über alles beschweren müssen ist unverständlich. Man macht alles damit man ein bisschen Schutz an der Kasse hat und dann wird sich noch beschwert... Statt das jeder froh ist das die Lebensmittelversorgung weiterhin gegeben ist und sich die Verkäuferinnen der Gefahr aussetzen das sie sich bei der Ausübung ihres Jobs anstecken können.

Robruck
0
42
Lesenswert?

Ungute Kunden

wirds immer geben. Manche verkraften halt nicht wenn sie nicht wichtig sein können. Armer MANN

calcit
5
31
Lesenswert?

Es hat vom Arbeitsinspektorat KEINE Aufforderung gegeben...

...diese Scheiben zu entfernen!

GuentAIR
0
0
Lesenswert?

@calcit:

Der Kommentar bezieht sich offenbar auf den ursprünglichen Inhalt, wonach die Arbeitsinspektion dies unter Strafandrohung angeordnet hätte. Dies wurde nach Klärung des tatsächlichen Sachverhaltes mittlerweile von der KZ richtig gestellt. Somit liegen sie richtig 👍🏼