Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GemeinderatswahlenFast 93.000 Wahlkarten harren ihrer Auszählung

Der Antrag auf Wahlkarten für die Gemeinderatswahlen war diesmal besonders groß. Die Stimmen bleiben vorerst gültig.

Wahlkarte
Wahlkarte © APA/ROLAND SCHLAGER
 

So viele Steirer wie noch nie wollten ihre Gemeindevertretung per Wahlkarte wählen. 92.974 Wahlkarten wurden für die am 22. März geplanten Gemeinderatswahlen ausgestellt. Das teilte die zuständige Landesabteilung 7 unter der Leitung von Hofrat Wolfgang Wlattnig am Montag mit. Die Wahlen sind ja bekanntlich aufgrund der Corona-Krise ausgesetzt, damit behalten die Wahlkarten auch ihre Gültigkeit. Erst nach einer möglichen Neuausschreibung wandern diese Stimmen sozusagen in den Papierkorb.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren