AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Siegfried WolfJagd-Streit: Manager droht mit Klage

Wirbel in Bad Gleichenberg: Ex-Magna-Manager Siegfried Wolf zankt sich mit einer Gruppe Jäger um die Nutzung eines Reviers. Nun lässt ein Brief die Wogen hochgehen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Siegfried Wolf
Siegfried Wolf © APA/HANS PUNZ
 

Der Konflikt um die Gemeindejagd in Merkendorf, einem Ortsteil von Bad Gleichenberg, schwelt schon seit rund 20 Jahren. Auf der einen Seite Pächter Siegfried Wolf, auf der anderen eine Gruppe von Jägern, die mit der Führung des gut 1000 Hektar großen Reviers durch den Ex-Magna-Manager und heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden von Oleg Deripaskas „Russian Machines“, einen gebürtigen Merkendorfer, nicht zufrieden ist. Im vergangenen Juni wurde schließlich eine Teilung der Jagd beantragt.

Die Begründung dafür: Es soll allen ortsansässigen Jägern ermöglicht werden, einen Teil der Gemeindejagd zu pachten. Mit den Stimmen der ÖVP, die sich ebenso wenig wie die Grünen eine Befriedung der emotional aufgeheizten Stimmung im Forst von Merkendorf erwarten, wurde das Ansinnen negativ beschieden.

Kommentare (4)

Kommentieren
scionescio
7
22
Lesenswert?

Anscheinend ist der liebe Siegi schon zu lange mit den Oligarchen verbandelt ....

... und tut sich jetzt ein bisschen schwer, dass in Österreich noch nicht das Recht des Stärkeren gilt und seine "russischen" Methoden unerwünscht sind.

Antworten
MoritzderKater
9
19
Lesenswert?

Jäger , eine besondere Spezies unter uns!

Jene "immer" ausgenommen, welche "auch" für die Hege und Pflege zuständig sind, aber die Gelegenheits-Waidmänner, welchen nur die Lust am Töten zugeschrieben werden muss...... zum Vergessen!

Tiere in Gattern festzuhalten und zum Zeitpunkt der Jagdsaison los zu lassen um sie zu erlegen, wo bleibt da der "Sport"? Meist sind diese Jäger eine Horde bewaffneter Männer, deren einziges Ziel das "Töten" ist und danach recht ausgiebig und mit viel Alkohol
abgefeiert wird.

Antworten
ppezi
15
20
Lesenswert?

Ganz ehrlich..

.. Die Jäger allgemein sind ne furchtbare Sippschaft geprägt und zerfressen von Neid und Präpotenz.. Nur weils glauben sie Rennen mit dem geladenen Gewehr durch den Wald. Schon mehr als genug mit denen zu tun gehabt betreffend wegrecht und schwammerlsuchen

Antworten
homerjsimpson
4
26
Lesenswert?

Ein Reicher übernimmt eine Jagd und dann will der glatt entscheiden???

Und nicht auf Geld verzichten.... Ja wer hat das ahnen können?

Antworten