AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

15 Prozent der gültigen StimmenBriefwähler bescherten der Steiermark einen neuen Rekord

Exakt 90.333 gültige Stimmen wurden am Montag nach der Wahl noch ausgewertet, was 15 Prozent aller gültigen Stimmen entspricht. Mehr Wahlkartenwähler hat es in der Steiermark nie zuvor gegeben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
++ THEMENBILD ++ NR-WAHL: WAHLKARTE FUeR DIE NATIONALRATSWAHL 2019
So viele wie noch nie wählten diesmal per Wahlkarte © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Die Briefwahl erreichte den - nach der Rekordzahl von 102.846 Wahlkarten erwarteten - Rekord: 90.333 gültige Stimmen werteten die Bezirkswahlbehörden am Montag noch aus, 90.035 aus der Briefwahl und 298 an in "fremden" Wahlkreisen abgegebenen Wahlkarten. Sie machten 15 Prozent der gesamten gültigen Stimmen aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren