Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fahrrad-Offensive46 Gemeinden schmieden neue Konzepte für den Radverkehr

Verkehrslandesrat Lang zog Zwischenbilanz über den Radwegausbau. Projekte um 40 Millionen Euro seien seit 2016 bereits beschlossen worden.

++ THEMENBILD ++ RADFAHRER / VERKEHR / SICHERHEIT
Vorrang für den Radverkehr © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Vor drei Jahren hat der Steiermärkische Landtag die "Radverkehrsstrategie 2025" beschlossen. Der zuständige Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) zog am Montag eine Zwischenbilanz der Bemühungen - inklusive seiner 2018 gestarteten Initiative "Go Radmobil". Klarerweise spricht Lang von einem Erfolg. 22 Gemeinden haben gemeinsam mit dem Land Radverkehrskonzepte mit einem Gesamtprojektvolumen von rund 40 Millionen Euro entwickelt. Weitere 24 Kommunen arbeiten aktuell an der Verbesserung der Radinfrastruktur.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.