Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Projekt mit Uni GrazErstaunliches Barock-Netzwerk der Künstlerfamilie Straub

Eine länderübergreifende Forschungsplattform brachte neue Einblicke in die Künstlerfamilie Straub, die zur Zeit des Hochbarock Hunderte Skulpturen und Altäre schuf.

Portalfiguren der Mariahilferkirche in Graz © Uni Graz/Trars
 

Es ist ein für die Kunstgeschichte an der Universität Graz einzigartiges Unterfangen, das dieser Tage nach mehr als zwei Jahren beendet wird: Ein internationales Projekt unter Federführung kroatischer Restauratoren ruft das erstaunliche Netzwerk der Künstlerfamilie Straub in Erinnerung. Fünf Brüder waren im 18. Jahrhundert als Barock-Bildhauer in Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroatien (den heutigen Grenzen nach) höchst erfolgreich tätig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren