AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Radklammer durchtrenntSteirer gab Leihauto nicht zurück und fuhr 14.000 Kilometer

Steirer bekam nach Autopanne für vier Tage ein Leihauto gestellt, gab es aber nicht mehr zurück. Eine Radklammer der Polizei durchtrennte er mit der Flex, binnen drei Wochen fuhr er mit dem Seat Leon 14.000 Kilometer.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Steirer fand offenbar besonderen Gefallen an dem Leihauto © mario_vender - Fotolia
 

Dieser Seat schien es dem Obersteirer besonders angetan zu haben: Nachdem er für vier Tage von einem Autofahrerklub ein Leihauto gestellt bekommen hatte, weigerte sich der 43-Jährige, den Pkw wieder zurückzugeben. Sogar eine Radklammer der Polizei konnte ihn nicht aufhalten.

Kommentare (5)

Kommentieren
KathiR
10
13
Lesenswert?

Mathematisch eher unwahrscheinlich...

Ein Arbeitsloser soll in 3 Wochen 14.000 KM gefahren sein?

Rechnen wir mal durch:
In 21 Tage 14.000 KM sind 666,67 KM pro Tag!

Von Trofaiach aus entspricht es einer Rundstrecke fast nach München(ca. 700 KM), Trieste oder zwei mal am Tag (!) Wien und zurück!

Dabei würde er minimum 8 Stunden am Tag im Auto verbringen.

Zusätzlich kommt er, bei einem moderaten Spritverbrauch von sagen wir 5L auf 100 KM und einem Benzin oder Diesel Preis von ca. 1,15€ je Liter, auf min. 805€ Tankrechnungen!

Wie gesagt Mathematisch eher unwahrscheinlich.

Antworten
KarlZoech
0
14
Lesenswert?

Unfassbar! Der Mann musste sich doch denken, dass das nicht gut geht!

Seine Clubmitgliedschaft ist er wohl jetzt ebenso los. Doch Zeit zum Nach-Denken - im buchstäblichen Sinn - hat er jetzt. Vorher denken wäre besser gewesen.

Antworten
kropfrob
7
2
Lesenswert?

Da stimmt etwas ...

... nicht zusammen (wenn man davon ausgeht, dass alles im Jahr 2019 passiert ist): am 24. August erhielt er das Leihauto, am 12. Februar wurde es von der Polizei das erste Mal sichergestellt.

Antworten
KarlZoech
0
9
Lesenswert?

@ kropfrob: Ist aber schon klar, dass

das nur ein Verschreiber gewesen sein konnte. Korrigiert ist es mittlerweile auch.

Antworten
kropfrob
2
9
Lesenswert?

Ja, das ist mir klar,...

... Meine Absicht war auch nur, den Tippfehler korrigieren zu lassen.

Antworten