AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Exklusiv-UmfrageSo würden die Steirer wählen

Sonntagsfrage, Spitzenkandidaten und Vorverlegung: Die landespolitische "Wetterlage" in der Steiermark hat OGM (Wolfgang Bachmayer) im Auftrag der Kleinen Zeitung abgefragt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der steirische Landtag wird neu gewählt
Der steirische Landtag wird neu gewählt © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Die Steiermark wählt früher als geplant einen neuen Landtag: am 24. November sind rund 960.000 Wahlberechtigte aufgerufen. Die landespolitische "Wetterlage" hat OGM (Wolfgang Bachmayer) im Auftrag der Kleinen Zeitung abgefragt. Die Kernfrage lautet freilich: "Angenommen die steirischen Landtagswahlen wären schon am kommenden Sonntag, welche Partei würden Sie da am ehesten wählen?"

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

erzberg2
9
8
Lesenswert?

Leute

wählt doch entweder schwarz oder blau, das reicht für eurer Fortkommen völlig aus.

Antworten
stadtkater
8
7
Lesenswert?

Die FPÖ gilt bei vielen

als einzige Hoffnung, dass ich 2015 nicht mehr wiederholt - und das trotz Ibiza!

Antworten
plolin
10
21
Lesenswert?

Leute,

regt euch nicht auf. Das sind irgendwelche dubiose Umfragen. Wer's glaubt, wird selig.

Antworten
untrpos
19
32
Lesenswert?

Wenn hat denn die Zeitung hier befragt?

Etwa die Burschenschaften in der Steiermark? Dass die Blauen im Bund bei 19 und hier bei 26 liegen sollen ist eigentlich frech, die Leser so anzulügen. Aber gut, immer nur die linken Parteien und da vor allem die SPÖ niederschreiben. Solidarität ist stärker als ihre Meinungsbeeinflussung.

Antworten
Hildegard11
12
18
Lesenswert?

In Zeiten,

wo die LVP Stmk noch mit 55 % + regiert hat, war sie offener als heute mit nur 30 %. Dafür hatte die FP statt 26% nur 5, was auch heute noch ausreichend wäre. Entweder bieten Politiker heute keine Perspektiven oder sind die Wähler blöder geworden.

Antworten
jg4186
8
55
Lesenswert?

Geht's noch?

Dass es noch immer Menschen gibt, die Blau wählen, ist mir ein Rätsel! Nach Ibiza, wo klar wurde, wie sie wirklich denken. Nach diesen blauen Regierungsmitgliedern, wenn ich nur an Kickl denke, oder ... Die Justiz wird sich noch länger mit manchen Vorgängen und Personen der Blauen befassen müssen. Denken, überlegen viele Wähler wirklich nicht ihre Wahl? Lernen wir wirklich nichts aus der Geschichte? Es ist frustrierend bis schockierend.

Antworten
KraxnerKarla
4
17
Lesenswert?

zu "Geht`s noch?"

Was muss Blau noch machen damit sie weg vom Fenster sind? Ich dachte ärger geht's nicht! Aber wir Österreicher können scheinbar nicht mehr logisch denken!
Ich bin über diese Umfragewerte fassungslos!!!

Antworten
Geerdeter Steirer
5
30
Lesenswert?

Ich nenne das indirekte mediale Steuerung,..........

Unsicherheitsfaktoren schüren, a bisserl Panik erzeugen usw., eines steht für mich fest und das sagt ein alter steirischer Satz "Wenn der wenn nicht wär' dann wär' der Kuhfladen Butter" !
Natürlich posten hier nahezu immer die gleichen Personen im Forum, bei einem jedoch bin ich mir nahezu sicher, die Gespräche in der Gesellschaft untereinander sehen anders im Inhalt aus.
Leute lasst euch nicht verunsichern und macht einfach das was ihr für uns Bürgerinnen und Bürger für richtig erachtet, die Beeinflußungsmaschinerie läuft zwar auf Hochtouren schon fasst im Abregelbereich, der politische Kram der "Ich - AG"und deren Ideologien sollten zum Teil außer Acht gelassen werden weil da kommt nix konstruktives heraus weil die Hauptzahl von denen nur auf's eigene Sackerl und Wohlergehen schaut.
Bei den Wahlen können wir als Bürgerinnen und Bürger das Ausrufzeichen setzen !

Antworten
Balrog206
6
5
Lesenswert?

AlSo

Beim Gendern bist top 😂 ist das auch im Forum wichtig ??

Antworten
Geerdeter Steirer
6
5
Lesenswert?

Also Balrog206 ..........

zumindest so gut wie du beim lästern und stänkern ! Dich als Person den Kommentaren zur Folge kann ich in keinem Bezug ernst nehmen, tut mir leid es so direkt äussern zu müssen, da ärger ich mich gar nicht, ich kann dich nur ohne Mitleid belächeln......... ;-)

Antworten
Rick Deckard
6
33
Lesenswert?

Graz ist immerhin Stadt der Volkserhebung!

mich wundert ja fast, daß Kunasek nicht 99,8% der Stimmen hat....(Ironie off)

Antworten
Leniii
24
49
Lesenswert?

Seriöse Unfrage?

Das ist aber mit der Stichprobe und der Schwankungsbreite nicht gerade zuverlässig...jedenfalls kann man jetzt eh nur SPÖ wählen, wenn man nicht Schwarz-Blau will.

Antworten
checker43
26
9
Lesenswert?

Dazu

müsste sich die SPÖ erst einmal aus ihrer Rolle als politische Erfüllungsgehilfin der Industrie, der Baukonzerne und Immobilienhaie lösen. Klimafragen und das Zubetonieren der Steiermark sind der Landes-SPÖ komplett egal, man sieht es an den Gesetzen, die sie mitgestaltet hat.

Antworten
Gerngrosz
18
7
Lesenswert?

Die SPÖ

Sind ja immer nur die Armen. Schluchz Schluchz ......

Antworten
bimsi1
11
12
Lesenswert?

Koalitionsfrage ist natürlich offen.

schwarz-rot ist in der Steiermark genauso möglich wie schwarz-blau. Auch Grüne und KPÖ kann man wählen.

Antworten
MoritzderKater
15
49
Lesenswert?

Hoffentlich.......

...... haben die Teilnehmer an dieser "Sonntagsfrage" geflunkert und einfach aus Spaß abgestimmt.
Sollten sie das ernst gemeint haben, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
Was muss in unserem Land noch alles passieren, dass die Leute nachdenken, ihre Vernunft sprechen lassen und die Unmöglichkeit der letzten Monate (Ibiza, BVT etc.) endlich realisieren.

Herr Bundespräsident, die Österreicher sind DOCH so - auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. :-((

Antworten
Lodengrün
8
35
Lesenswert?

Richtig

unsere Leute haben NICHTS aus der Vergangenheit gelernt. Muss wohl in den Genen liegen. Kinder greifen nur einmal auf die Herdplatte.

Antworten
Miraculix11
5
4
Lesenswert?

Manche Kommentatoren in den Foren...

...wettern der maßen penetrant gegen türkis/blau dass sie unfreiwillige Wahlhelfer derselben geworden sind. Aber sie merkens nicht da ihnen immer wieder dieselben 30 Leute beipflichten. Die Wähler offenbar mehrheitlich nicht.

Antworten
Lodengrün
21
58
Lesenswert?

Die Mehrheit der VP Wähler

wünscht sich eine Koalition mit der FP. Die sind also voll auf Linie mit dem Kurs von Strache, Salvini, Orban, Le Pen, Kickl,....Eustacchio, Kunasek, ....der Hinterlistigkeit von Hofer. Fesch. Ich verstehe meine Landsleute nicht mehr. Haben die kein politisches Empfinden was da abgeht, wie gefährlich das ist. War Ibiza nicht Zeichen genug? Glauben sie das war ein „bsoffener“ Ausreißer?

Antworten
criticus11
5
2
Lesenswert?

Schau

AKH, NORICUM, LUCONA, BAWAG, nicht schreckt die Österreicher ab

Antworten
Sam125
30
21
Lesenswert?

Lodengrün, ich habe zufällig vor einiger Zeit, ein Interview von

Herrn Schickhofer im ORF Steiermark mitverfolgt! Da sprach Herr Schickhofer über unseren Landeshauptmann, alsob er schon ein alter, seniler und in seiner Zeit stehengebliebener Mann ist, der von ihm, den jungen und im Saft stehenden Mann, als Landeshauptmann abgelöst werden sollte!! Was glauben sie, wie sich die türkisen Parteifreunde und auch Herr Schützenhofer selbst, darüber gefreut werden haben!? Herr Schickhofer hat sich dieses Neuwahldesaster der Roten, selbst zuzuschreiben und auch zu verantworten! Ich hätte mich von ihm auch in Zeiten der Nationalratswahl,mehr Feingefühl dahingehend gewünscht!!

Antworten
scionescio
10
20
Lesenswert?

@Sammerl: Hätte er lügen sollen - trifft es doch ganz gut!

Er hätte noch bauernschlauer Taktierer, Wortbrüchiger und Egomane dazugeben können - dann wäre es noch treffender gewesen.

Antworten
Sam125
4
2
Lesenswert?

scionescio, ja wenn Herr Schickhofer, was er da von sich gab wirklich ernst

gemeint hat, ja bitte warum sollte unser Landeshauptmann, -nachdem die Blauen und auch die Grünen, sich für Neuwahlen aussprachen-, die Koalition mit der SPÖ für beendet erklären und eine vorgezogene Wahl ausrufen!!

Antworten
Lodengrün
2
0
Lesenswert?

Die Blauen

wollen stets nur nicht das was es gibt und gut ist. Die Grünen erhoffen sich mit dem internationalen Aufwind mehr Stärke.

Antworten
Lodengrün
6
21
Lesenswert?

Pardon

haben sie ihn zuletzt gesehen? Ich will mich da nicht äußern, nur seine Machtbesessenheit ist da wohl das was man hervorheben kann.

Antworten
ReinholdSchurz
49
17
Lesenswert?

Ohne Gewähr und reale Meinung.

OGM
Mit Vorsicht sind solche Umfragen zu genießen, man weiß das die Bandbreite zur Flunkerei sehr hoch ist, ich kann nur sagen das aus meinen Umfeld ob privat oder beruflich die SPÖ In der Steiermark höchstens 10% erreichen wird.
Sollte die Nationalrat für die ÖVP sehr gut mit überlegener Mehrheit ausgehen, dann sind der Kurz Effekt und de starke Landeshauptmann Schützenhofer knapp an der absoluten Mehrheit.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 36