Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erika Galamb inszeniert "Hair"Sie weckt den Geist der Hippie-Bewegung

Regisseurin Erika Galamb inszeniert das Kultmusical „Hair“, das am Wochenende in Wiesen aufgeführt wird.

Erika Galamb
Pop-Art-Porträt: Erika Galamb im Warhol-Stil © KK
 

Es gilt als Meilenstein der Popkultur in den 60er-Jahren, als eines der erfolgreichsten Musicals überhaupt: Mit „Hair“ haben Gerome Ragni, James Rado und Galt MacDermot den Geist der Hippie-Bewegung eingefangen wie kaum sonst etwas. Das vor Kulthits („Aquarius“, „Let the Sunshine In“ ...) nur so strotzende Stück wird ab Samstag auch am Festivalgelände von Wiesen aufgeführt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.