AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Versuchter Polizisten-MordZwölf Jahre Haft für 38-jährigen Steirer

Nur die Stichschutzweste bewahrte im Dezember des Vorjahres den jungen Beamten vor schwerer Verletzung oder Tod. 38-jähriger Grazer stand am Dienstag vor Gericht, die Schlussplädoyers wurden gehalten. Zwölf Jahre Haft, nicht rechtskräftig.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Straflandesgericht
Prozess im Landesgericht Graz © Juergen Fuchs
 

Ein 38-jähriger Steirer hat sich am Dienstag wegen versuchten Mordes an einem Polizisten vor dem Grazer Straflandesgericht verantworten müssen. Der Mann soll im Dezember des Vorjahres in Graz in einem Mehrparteienhaus randaliert haben. Als Beamte eintrafen, ging er auf diese los und stach mit einem Schraubenzieher zu.

Kommentare (3)

Kommentieren
Hildegard11
0
29
Lesenswert?

Polizei

Was Polizisten alles mit sich schleppen müssen, wegen dieser diversen "Hinnigen". Schon gut, die ordentliche Haft.

Antworten
amse84ik
11
1
Lesenswert?

Welches Werkzeug ist das :

SCHRAUBENZIEHER ???

Antworten
catdogbeba
0
27
Lesenswert?

Was

für ein Glück, dass Stichschutzwesten jetzt üblich sind. Da ist einmal schnell auf geänderte Anforderungen reagiert worden.

Antworten