AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Südautobahn A2-Generalsanierung im Packabschnitt beginnt am Montag

Der Abschnitt zwischen Packsattel und Unterauerling wird generalsaniert. Bis Ende Mai wird die Fahrbahn in Richtung Klagenfurt komplett gesperrt.

Archivbild: Bauarbeiten Baustelle Pack auf der Südautobahn © Asfinag
 

Ab Montag gibt es auf der Südautobahn im Packabschnitt Behinderungen durch Bauarbeiten. Wie die Asfinag am Samstag in einer Aussendung bekannt gab, wird der Abschnitt zwischen Packsattel und Unterauerling generalsaniert. Die erste Bauphase dauert bis Ende Mai, in dieser Zeit wird die Fahrbahn in Richtung Klagenfurt komplett gesperrt.

Neben den üblichen Sanierungsarbeiten müssen laut Asfinag auch sieben Brücken saniert werden, dazu werden 14 neue Gewässerschutzanlagen errichtet. In Richtung Wien steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, in Richtung Klagenfurt sind es zwei. Von Ende Mai bis Ende September werden die Bauarbeiten in den Mittelstreifenbereich verlagert, dadurch bleiben während der Sommerreisezeit zwei Fahrstreifen in jeder Richtung frei. Von Ende September bis November wird die Richtungsfahrbahn Klagenfurt wieder gesperrt. Im nächsten Jahr wird dann die Fahrbahn in Richtung Wien saniert. Insgesamt werden laut Asfinag 29 Millionen Euro investiert.

(APA)

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.