Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Forstarbeiter schwer verletztHubschraubereinsatz nach Forstunfall in Pertlstein

Bei Holzschlägerungsarbeiten in Pertlstein (Gemeinde Fehring) wurde am Donnerstag ein 38-Jähriger schwer verletzt. Er wurde von einem Ast am Kopf getroffen.

Forstunfall
Der 38-Jährige wurde schwer verletzt © Jürgen Fuchs
 

Der Slowene war mit einem Kollegen mit Holzschlägerungsarbeiten in einem Waldstück in Pertlstein beschäftigt. Als er eine Esche fällte, stürzte ein dürrer Ast zu Boden und traf den 38-Jährigen an der Stirn und im Bereich des Gesichts. Der Forstarbeiter wurde schwer verletzt und verlor das Bewusstsein. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber C 12 ins LKH Graz geflogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren