AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LKH Mürzzuschlag Bombendrohung sorgte für Räumung

Am Donnerstag sorgte die Bombendrohung einer anonymen Anruferin für die Evakuierung des LKH Mürzzuschlag. Am Abend konnte Entwarnung gegeben werden.

60 Patienten mussten am Donnerstag nach dem anonymen Anruf einer Frau evakuiert werden.

APA

Sie drohte damit, dass ein Bombe im Spitalsgebäude deponiert sei.

APA

Sofort suchten die Einsatzkräfte nach einem Ersatzquartier für die Patienten. Direkt hinter dem LKH ist das neue Landespflegezentrum angesiedelt, das auch über einen unterirdischen Verbindungsgang zum Krankenhaus verfügt.

Antenne Steiermark

Spezialeinsatzkräfte und Sprengstoffspürhunde kamen nach Mürzzuschlag, um das Gebäude zu durchsuchen

Antenne Steiermark

Gegen 19 Uhr war die Durchsuchung des Hauptgebäudes beendet.

Antenne Steiermark

Rund 60 Personen wurden in dem benachbarten Pflegeheim untergebracht ...

(c) KLEINE ZEITUNG/Tomaschek

Nachdem die Polizei bei der Durchsuchung des Spitals keine Bombe finden konnte, wurden die Patienten am Abend wieder zurückgebracht.

Ulf Tomaschek
Ulf Tomaschek
1/8
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren