AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue BilderSo hat der Grazer Bankräuber ausgesehen

Mit Hilfe von Bildern aus der Überwachungskamera hofft man dem Räuber auf die Spur zu kommen. Noch haben sich keine neuen Zeugen gemeldet.

Der Räuber beim bzw. vor dem Überfall auf die Bank © Rombold, LPD Stmk
 

Nach dem Überfall auf eine Filiale der Steiermärkischen Sparkasse in der Merangasse am Dienstag sucht die Polizei nach wie vor nach dem Täter. Neue Zeugen haben sich einem Ermittler zufolge bisher noch nicht gemeldet. Nun aber wurden die Bilder aus der Überwachungskamera ausgewertet. Davon erhoffen sich die Raubermittler des Landeskriminalamts neue Erkenntnisse und vor allem Hinweise.

Die Personsbeschreibung des Räubers hat sich inzwischen etwas geändert. Demnach weist der Gesuchte folgende Merkmale auf:

Mann, vermutlich Inländer, zwischen 45 und 50 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, mittlere Statur, weiß-grauer Dreitagesbart, dunkelgraues dichtes schulterlanges Haar, Höckernase. Der Mann sprach Deutsch und nach der Schrift, dürfte aber kein Deutscher sein.

Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit unbekanntem weißem Emblem an der linken Brustseite,  weiters trug er eine dunkelblaue Jean und dunkle Schuhe mit heller Sohle, einen hellgrauen Handschuh mit abgeschnittenen Vorderteilen an der linken Hand, rechts trug er keinen Handschuh. Er hatte einen hellbeigen Jutesack mit der Aufschrift „Plastik geht mir auf den Sack“ bei sich.

Maskiert war er mit einem schwarzen Tuch oder Schal bis unter die Nase hochgezogen, einer dunklen schmalen und sehr sportlichen Sonnenbrille, einer schwarzen Schirmkappe mit weißem Totenkopf und darüber unbekannter weißer Schriftzug an der Stirnseite.

Sachdienliche Hinweise an den Journaldienst des Landeskriminalamts, Tel. 0 59 133 60  -3333.

 

Kommentare (5)

Kommentieren
gerbur
2
6
Lesenswert?

Die Überwachungskamera dürfte

eher die Mitarbeiter der Bank "im Auge" gehabt haben.

Antworten
haumioh
0
21
Lesenswert?

EINE NEUE ÜBERWACHUNGSKAMERA WÄRE ANGEBRACHT

schönes Bild von der Bank wen nicht der schwarze Fleck vorne wäre - IN DER HEUTIGEN ZEIT SO EINE AUFNAHMEN - BEI MEINER ARLAMANLAGE SEHE ICH SOGAR SEINE SCHUHNUMMER

Antworten
pppp54
2
13
Lesenswert?

Banken können sich halt

nichts Besseres leisten!

Antworten
mahoni1970
0
21
Lesenswert?

Ich bin...

...immer wieder über die Qualität der Bilder und den Winkel des aufgenommenen Material erstaunt. Da ist anscheinend in der Überwachungstechnik in den letzten 40 Jahren eifrig gearbeitet worden ;-)

Antworten
heinz31
1
20
Lesenswert?

Hinweise?

aufgrund von Fotos, auf denen man gar nichts sieht?
Toll, wenn die Täter von oben gefilmt werden!

Antworten