Weniger GeldAMS-Kürzungen: Großes Zittern bei Caritas & Co

Bei steirischen Anbietern von AMS-geförderten Ausbildungen und Jobs auf Zeit herrschen Sorge und Verunsicherung in der Belegschaft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Jürgen Fuchs
 

Nach der Aufregung folgte die Einordnung: Standen zunächst massive Sparmaßnahmen für aktive Arbeitsmarktpolitik im Raum, ruderte die Bundesregierung im letzten Moment ein wenig zurück und stellte zusätzliche 50 Millionen Euro bereit. Von einer „Entkrampfung“ sprachen anschließend die AMS-Spitzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!