AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Setbesuch"Der Pass"-Dreh in Graz: Eiskalte Jagd auf den Killer

„Der Pass“ heißt der neue Serienhit in spe von Sky Deutschland. Gedreht wurde neben Bayern, Salzburg und Wien auch in der Steiermark - genauer gesagt am Grundlsee, in Bad Radkersburg und in Graz. Ein Setbesuch.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ofczarek und Jentsch jagen als ungleiches Ermittlerduo einen Killer. Gedreht wurde bei klirrend kaltem Wetter © SKY/SAMMY HART
 

Ein Killer, zwei Länder, zwei Ermittler: Eine Leiche wird im bayrisch-österreichischen Grenzgebiet gefunden – noch dazu auf eine grausame Art, die an archaische Bräuche denken lässt, inszeniert. Die deutsche Polizei setzt eine motivierte junge Polizistin (Julia Jentsch) auf den Fall an, während ihr österreichischer Kollege (Nicholas Ofczarek) für sich mit dem Polizeidienst eigentlich längst abgeschlossen hat. Der neue Fall ändert für ihn allerdings alles. „Du kommst als Polizist immer zu spät zum Tatort, was natürlich zu einer gewissen Ernüchterung führt“, erzählt Nicholas Ofczarek über seinen Part als Gedeon Winter: „Nun hat er endlich einmal die Chance, nicht zu spät zu sein, einen Mörder aufzuhalten. Eine neue Lebensaufgabe.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.