VierschanzentourneeAbsturz! Stefan Kraft verpasst das Neujahrsspringen

Paukenschlag zum Jahresende. Stefan Kraft wird bei der Qualifikation für das Neujahrsspringen am Samstag in Garmisch (14 Uhr) nur 59. Die übrigen sechs Österreicher sicherten sich ein Ticket für die zweite Tourneestation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SKI JUMPING - FIS WC Oberstdorf
Stefan Kraft konnte es nicht fassen © GEPA pictures
 

Mit einem Knalleffekt endet das Skisprungjahr 2021. So verpasst Österreichs bester Skispringer Stefan Kraft nach einem völlig verpatzten Sprung in der Qualifikation von Garmisch das Neujahrsspringen am Samstag (14 Uhr, ORF 1 live). Der Schwarzacher, der heuer bereits in Klingenthal gewinnen konnte und als Fünfter Österreichs bester "Adler" im Gesamtweltcup ist, schmierte auf dem Olympiabakken völlig ab und kam mit mageren 119,5 Metern nicht über den enttäuschenden 59. Platz hinaus.

"Heute ist gar nichts gegangen. Ich habe nochmals alles probiert. Jetzt fühle ich mich leer, aber ich muss es jetzt so nehmen. Am 3. Jänner geht es für mich in Innsbruck weiter, bis dahin werde ich auch wieder auf die Beine kommen. Jetzt tut es weh und ich bin ein wenig sprachlos. Aber das war einfach ein rabenschwarzer Tag, den man abhaken muss", analysierte der dreifache Weltmeister seinen Absturz.

Hörl starker Vierter

Besser lief es für die übrigen Österreicher, die allesamt ein Ticket für die zweite Station der Vierschanzentournee lösten. Bester wurde Jan Hörl als starker Vierter, auch Daniel Tschofenig (7.) und Manuel Fettner (8.) schafften es in die Top zehn. Daniel Huber wurde 18., Philipp Aschenwald 21., Ulrich Wohlgenannt 31.

Den Sieg in der Qualifikation sicherte sich der Deutsche Markus Eisenbichler vor dem Tourneeführenden Ryoyu Kobayashi aus Japan.

Kommentare (5)
Lucifer rs
0
5
Lesenswert?

Anfang der Jahres noch großer Held 🦸‍♀️

Jetzt hängt er einmal durch, na und ist nur menschlich und keine Maschine🙋🏻‍♂️
Kopf hoch hast schon viel erreicht für dich und Österreich, alles Gute wird schon wieder👍

wollanig
1
10
Lesenswert?

Tja,

was soll's.

andy379
3
39
Lesenswert?

🥳🍄🍾🍻

Kann er endlich mal Silvester feiern. Dafür gewinnt er Olympia 😉 Dann sind alle jetzigen Kritiker wieder seine besten Freunde und haben es schon immer gewusst. 😀🤭

CBP9
18
23
Lesenswert?

Wurscht

In 6 Wochen geht der Fussball wieder los ✌️😀⚽️🥂🍀

bundavica
36
9
Lesenswert?

Ha ha ha

Ha ha ha