AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit 100 JahrenSkipionier Karl Koller verstorben

Der Kitzbüheler Skipionier Karl Koller ist am Nationalfeiertag 100-jährig verstorben.

Karl Koller mit Stephan Eberharter © (c) Dominic Ebenbichler
 

Die alpine Skiwelt trauert um Karl Koller. Der Kitzbühler ist am Nationalfeiertag im Alter von 100 Jahren verstorben. Koller prägte den Skisport nachhaltig, war der erste Hahnenkammsieger nach dem Zweiten Weltkrieg und revolutionierte mit seinen Kurzski seinen Sport.

Nach seiner Rennläuferkarriere übernahm Koller die Skischule von Sepp Sailer, dem Onkel von Toni und Rudi, in der Saison 1949/1950. Der Betrieb wurde besser vermarktet, es war die Geburtsstunde der Rote-Teufel-Skischule mit den roten Pullovern als Markenzeichen.

Im April hatte Koller seinen 100. Geburtstag noch bei bester Gesundheit gefeiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.