US-Open-FinaleNovak Djokovic greift heute nach den Tennissternen

Novak Djokovic bestreitet heute (22 Uhr, ServusTV und Eurosport live) gegen Daniil Medwedew das US-Open-Finale. Mit einem Sieg würde er mit 21. Major-Trophäen zum alleinigen Rekordhalter avancieren und hätte zugleich den Grand Slam in der Tasche.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Novak Djokovic © AFP
 

Hand aufs Herz: Auch wenn man ein eingefleischter Roger-Federer- oder Rafael-Nadal-Fan ist – was Novak Djokovic in der bisherigen Saison auf den Tennisplätzen dieser Welt abgeliefert hat, verdient den allerhöchsten Respekt. Mit seinen Siegen bei den Australian- und French Open sowie in Wimbledon hat der Serbe die Anzahl seiner Grand-Slam-Titel auf 20 in die Höhe geschraubt und ließ ihn mit seinen beiden Erzrivalen gleichgezogen. Damit aber nicht genug, kann sich der „Djoker“ doch nun bei den US Open zum Besten unter den Allerbesten küren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!