TennisDennis Novak ist sogar für seinen Trainer ein Rätsel

Als einziger Österreicher startet Dennis Novak heute gegen Steve Johnson in das Grand-Slam-Turnier von Wimbledon. Der 27-Jährige gilt als Österreichs ewiges Tennis-Talent.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
TENNIS - BL, Telfs vs Irdning
Dennis Novak © GEPA pictures
 

Nach seiner Trennung von Dominic Thiem wurden die Auftritte von Günter Bresnik auf der internationalen Tennis-Bühne rar. Dieser Tage macht der Top-Trainer jedoch eine Ausnahme und gibt sich in Wimbledon, wo seine beiden Schützlinge Dennis Novak und Gael Monfils ihrer Arbeit nachgehen, ein Stelldichein. Mit dem Leben in der Tennis-Blase hat der Wiener kein Problem: „Man kann sich ja trotzdem frei bewegen. Und am Abend sitzen im Hotel alle zusammen und schauen Fußball-EM.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!