Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TennisRoger Federer feiert Comeback bei Australian Open

Der Schweizer Roger Federer wird an den Autralian Open 2021 teilnehmen.

Roger Federer
Roger Federer © APA/AFP/GREG WOOD
 

Roger Federer wird nach einer elfmonatigen Pause bei den Australian Open 2021 auf die Tour zurückkehren und am Grand-Slam-Turnier in Melbourne teilnehmen. Dies bestätigte Tennis Australia Boss Craig Tiley am Sonntag. Auch die ebenfalls 39-jährige Serena Williams (USA) hat ihr Antreten zugesagt. In Melbourne sollen nach den Plänen der Veranstalter 50 Prozent der Sitze gefüllt werden. Fix ist auch, dass Spieler und auch Journalisten 14 Tage vorher in Hotel-Quarantäne müssen.

Federer hatte in diesem Jahr das Semifinale des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres erreicht, musste dann wegen einer Verletzung am rechten Knie und zwei Operationen den Rest der Saison vorzeitig absagen.

"Roger hat gerade heute Früh bestätigt, dass er hier sein wird. Serena Williams wird hier sein, damit sie Margaret Court's Rekord einstellt", sagte Tiley auf "ChannelNine".

Federer: "Zum Glück war ich gesund"

Der 20-fache Majorsieger aus der Schweiz, der 2021 40 wird, kann es nicht erwarten auf die Tour zurückzukehren. "Zum Glück war ich gesund und auch jeder in meiner Umgebung", so Federer kürzlich in einem Podcast.

Tennis Australia will "Bio-Sicherheits-Blasen" in mehreren Städten in Australien schon vom frühen Dezember an schaffen. Spieler, die schon früh in Australien ankommen, sollen mehr Möglichkeiten erhalten, an Turnieren teilzunehmen. "Wir werden sechs Wochen Tennis haben, also mehr Tennis und Events als je zuvor", sagte Tiley.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren