Kommentar zu den French OpenBeim Damen-Tennis fehlt die Konstanz an der Spitze

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

US-Open-Siegerin Naomi Osaka hat wie Titelverteidigerin Ashleigh Barty auf ein Antreten in Paris verzichtet, New-York-Finalistin Viktoria Asarenka flog in Roland Garros bereits in der zweiten Runde raus. Ebenso, wie die an der Seine auf Position zwei gesetzte Karolina Pliskova.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!