Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

US OpenThiem gegen Halbfinalgegner Medwedew mit leicht positiver Bilanz

Drei Mal standen sich Dominic Thiem und Daniil Medwedew bereits gegenüber. Zwei Mal setzte sich der Österreicher durch, auch beim Turniersieg in Barcelona.

In Barcelona setzte sich Dominic Thiem gegen Daniil Medwedew im Finale durch
In Barcelona setzte sich Dominic Thiem gegen Daniil Medwedew im Finale durch © APA/AFP/PAU BARRENA
 

Dominic Thiem gegen Daniil Medwedew. Im Halbfinale der US Open treffen die beiden bestgesetzten Spieler aufeinander, die noch im Rennen sind. In der Parallelpartie matchen sich Alexander Zverev und Pablo Curreno Busta.

Gerade das Match zwischen Thiem und Zverev lässt Tennisfans schon jetzt mit der Zunge schnalzen. Ein Twitter-User ist gar der Meinung, dass das größte Spiel der letzten Jahre ohne Beteiligung von Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer bevorsteht.

Und Medwedew ist sicher der härteste Gegner, den Thiem auf der Reise zu seinem ersten Grand-Slam-Triumph bevorsteht. Der Russe ist ohne Satzverlust ins Halbfinale eingezogen und kennt das Finale der US Open aus dem Vorjahr.

Drei Mal haben Thiem und Medwedew bereits gegeneinander gespielt. 2018 setzte sich Thiem in St. Petersburg im Viertelfinale durch. Der zweite Thiem-Sieg gelang dem Österreicher im Vorjahr - im Finale in Barcelona. Medwedew setzte sich in Kanada im Viertelfinale durch.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren