Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

25 Jahre French-Open-SiegAls sich Paris vor Thomas Muster verneigte

Am 11. Juni 1995 schrieb Thomas Muster mit seinem Triumph in Roland Garros heimische Sportgeschichte. Nun jährt sich das Pariser Meisterstück zum bereits 25. Mal.

TENNIS - ATP, French Open 1995, Siegerehrung
Thomas Muster küsst den Siegerpokal © Gepa
 

Muster peitschte in gewohnt stöhnender Manier eine umlaufene Rückhand mit einer Topspin-Vorhand longline hinunter, Changs Rückhand segelte darauf ins Aus. Ein kurzer Aufschrei, die Hände gen Himmel gerissen, dann fiel der Österreicher rücklings in den Pariser Sand. „Spiel, Satz und Sieg, Muster“, schrie der Schiedsrichter unter dem Jubel und Applaus der 15.000 Zuschauer am Court Philippe Chatrier am 11. Juni 1995 um Punkt 17.22 Uhr in sein Stuhlmikrofon und verkündete damit aus rot-weiß-roter Sicht einen sporthistorischen Moment.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren