AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BeachvolleyballSchützenhöfer/Plesiutschnig erhalten ein WM-Ticket

Das Warten hat sich gelohnt. Österreichs Damenduo Nummer eins, Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig, rutschten bei der Weltmeisterschaft in Hamburg doch noch in das Hauptfeld und werden ab heute auf Medaillenjagd gehen.

Katharina Schützenhöfer (links) und Lena Plesiutschnig
© GEPA pictures
 

Österreich ist nun doch auch im Damen-Bewerb der WM vertreten. Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig profitierten von der verletzungsbedingten Absage der als Nummer 2 gesetzten Tschechinnen Marketa Slukova/Barbora Hermannova und erhielten einen Startplatz.

Das steirische ÖVV-Duo trifft in Pool B auf das deutsche Wildcard-Team Leonie Körtzinger/Sarah Schneider (Freitag/14.00 Uhr), Tina Graudina/Anastasija Kravcenoka aus Lettland (Samstag/15.00) und die Polinnen Katarzyna Kociolek/Kinga Wojtasik (Montag/13.00).

Zwei Herren-Team aus Österreich

Bei den Herren starten die rot-weiß-roten Duos Clemens Doppler und Alexander Horst sowie Robin Seidl und Philipp Waller. Doppler/Horst haben es im Pool C mit Viacheslav Krasilnikov/Oleg Stoyanovskiy (RUS), Alex Ranghieri/Marco Caminati (ITA) und Yusuke Ishijima/Yuya Ageba (JAP) zu tun.

Seidl/Waller treffen in Pool H auf Paolo Nicolai/Daniele Lupo (ITA), Andre/George (BRA) sowie Delcio Soares und Aldevino Nguvo aus Mosambik.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren